Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

ZDF Heute Show: harsche Kritik an der Riester-Rente

| Keine Kommentare

Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich die Riester-Rente derzeit beurteilt wird. Auf der einen Seite stehen die Meldungen seriöser Publikationen wie „Stiftung Warentest“, die von einer Rendite von bis zu acht Prozent ausgehen – auf der anderen Seite unter anderem Satiren wie sie aktuell in der „Heute Show“ des ZDF erschienen.

Moderator Oliver Welke hat sich bereits vor ein paar Wochen dieses Thema angenommen und lässt kein gutes Haar an der Riester-Versicherung. Auf YouTube lässt sich Welke darüber aus, dass Ex-Kanzler Gerhard Schröder eventuell einen Betrag in Höhe von zwei Millionen Euro vom AWD-Gründer Carsten Maschmeyer für die Einführung erhalten hat. Auch Walter Riester wird in dem Film vor einer Werbewand von AWD gezeigt.

Die Wortwahl von Welke ist – wie gewohnt – extrem und so ist von einem „Beschiss“ die Rede und auch „asoziale Drückerkolonne“ wird erwähnt. Unabhängig vom hohen Unterhaltungswert der Satire, wird offensichtlich unterschlagen, dass die Riester-Rente neben den Garantiezinsen auch noch durch Zulagen und Steuervorteile überzeugt.

Am Ende sollte man als Versicherter auf die tatsächlichen Zahlen schauen und sich nicht von Satire verunsichern lassen. Es mag Konstellationen geben, in denen andere Formen der privaten Altersvorsorge Riester vorzuziehen sind, doch vor allem Menschen mit geringerem Einkommen und mehreren Kindern profitieren erheblich von der geförderten Rente.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.