Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Wohngebäudeversicherung: sehr geringe Beschwerdequoten

| Keine Kommentare

1,7 Reklamationen pro 100.000 Versicherungen — dieser Wert ist wahrlich vorzeigbar. Die Rede ist von der Wohngebäudeversicherung, die deutschlandweit lediglich 336 Mal bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-Aufsicht (Bafin)  landete. Auch der Trend weist nach unten und ging um mehr als zehn Prozent zurück.

Wie das Versicherungsjournal berichtet, sind ausgerechnet die Größen der Branche mit einer — immer noch sehr geringen — Beschwerdequote in Höhe von vier von 100.000 Versicherten schlechter als der Schnitt der Branche.

Schaut man sich die Unternehmen im Einzelnen an, so liegen Basler und Saarland sowie die Signal Iduna im oberen Bereich, wobei ein Wert von 4/100.000 immer noch bedeutet, dass 99.996 Versicherte zufrieden sind. Besonders gut schnitten die Bayer. Landesbrand mit 0,51 sowie die Allianz mit 0,87 ab.

Ein Blick auf andere Versicherungssparten offenbart ebenfalls einen Rückgang der Beschwerden. Namentlich zu erwähnen sind dabei die Lebensversicherung sowie die Private Krankenversicherung (PKV), wo sich das Aufkommen an Beschwerden um zehn Prozent verringerte. Ein anderes Bild ergibt der Blick auf die Kfz-Versicherung mit einem Plus.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.