Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Versicherungsvergleich: „Nirgendwo Günstiger Garantie“ von Gericht gekippt

| Keine Kommentare

Die Zeiten, in denen eine „Nirgendwo günstiger Garantie“ gegeben werden durfte, sind nun vorbei. Betroffen ist natürlich das Vergleichsportal Check24, das entsprechend geworben hatte. Das Landgericht Köln sieht diese Werbung als irreführend an und gibt damit einer Klage der HUK Coburg statt. Der Versicherer war gegen das Versicherungsportal ins Feld gezogen.

Die Details verrät der Businessinsider, wo sich dann auch eine einfache und einleuchtende Begründung für das Kölner Urteil findet. Offenbar gibt es günstigere Angebote, sodass die Aussage bei Check24 schlichtweg unzutreffend ist. Ob seitens des Portal Berufung eingelegt wird, ist aktuell aber noch offen.Immerhin stützen die Richter mit einer Einschätzung ein wenig die Werbeaussage von Check24. Zwar lässt sich die „Nirgendwo günstiger Garantie“ nicht zu 100 Prozent halten und doch gelingt es in 80 Prozent den auf dem Markt günstigten Tarif zu finden. Der nächste Streich könnte bald folgen, denn auch das Tarifnotensystem zum Vergleich verschiedener Versicherungen wird nicht allerorten goutiert. Hier ist es die Handelskammer, die eine Rechtswidrigkeit erkannt haben will und darauf hinweist, dass die Kriterien für die Verbraucher nicht nachvollziehbar seien.

Bedenkt man, dass die HUK Coburg und Check24 in den letzten Jahren immer wieder aneinander geraten waren, so dürfte das jetzige Urteil noch nicht das letzte Kapitel in der Auseinandersetzung sein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.