Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Unfall nach Wespe im Fahrzeug: zahlt die Versicherung?

| Keine Kommentare

Ob es in diesem Jahr tatsächlich mehr Wespen als sonst gibt oder dies nur ein „gefühlter Wert“ ist, sei an dieser Stelle dahingestellt. Interessant ist die Frage, welche Versicherung bei einem durch Wespen verursachten Unfall zahlt.

Die Antwort auf dieses typische Sommer(loch)thema liefert in diesem Fall T-Online in Form eines rund einminütigen Filmbeitrags. Es wird dabei die Frage gestellt, ob die Versicherung auch dann haftet, wenn ein Autounfall durch reine Panik vor Wespen verursacht wurde.

Die Antwort ist eindeutig „Ja“ und zumindest die Kfz-Haftpflicht muss ohnehin für den Schaden aufkommen. Bei der Kasko sieht es allerdings ein wenig anders aus, denn hier ließe sich prüfen, ob der Unfall nicht auf grobe Fahrlässigkeit zurück zu führen ist.

Die Folge wäre eine Kürzung der Leistungen, wobei hierüber keine klare Richtlinie existiert. Aus diesem Grund rät unter anderem der ADAC (naheliegender Weise) auch bei einer Wespe im Auto die Ruhe zu bewahren und nicht während der Fahrt zu versuchen, das Tier aus dem Fahrzeug zu vertreiben.

Der Tipp besteht darin, den Warnblinker zu aktivieren und an den Straßenrand zu fahren. Die Nutzung des Standstreifens auf der Autobahn ist in diesem Fall übrigens ebenfalls erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.