Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Umbenennung: Deutscher Ring wird Basler Versicherung

| Keine Kommentare

Die Deutscher Ring Lebensversicherung ist seit gestern Geschichte. Wie der Versicherungsbote berichtet, hat die Baloise Group den Tag der Unisex-Umstellung gleich auch für eine Umbennenung genutzt.

Fortan firmiert die Deutscher Ring Lebensversicherung als Basler Versicherung. Mit diesem Schritt vereinheitlicht die Baloise ihren Markenauftritt in Deutschland.

Im selben Atemzug wie die Lebensversicherung wird auch die Deutscher Ring Financial Services GmbH in Basler Financial Services GmbH umbenannt. Im Neugeschäft verschiebt sich damit auch der Risikoträger, der seit dem 21. Dezember die Basler Lebensversicherungs-AG ist. Bereits im Juli 2012 wurden die Schaden- und Unfallprodukte harmonisiert.

Eine Ausnahme in der Umfirmierung bilden die MONEYMAXX- Produkte. Hier hält die Baloise den Markennamen offenbar für zu stark, um eine Änderung herbeizuführen. Bei MONEYMAXX handelt es sich um einen Anbieter für fondsgebundene Altersvorsorgeprodukten, die über freie Vermittler an den Kunden gebracht werden.

In der Versicherungsbranche ist eine Umfirmierung wie die aktuelle keine Besonderheit. Zu denken ist beispielsweise an die Übernahme der Victoria-Versicherung durch die Ergo oder auch die Änderung des Namens HDI-Gerling in HDI.

Schaut man in die Geschichte mancher Versicherungsunternehmen, so finden sich sogar mehrere Umfirmierungen. Die heutige Asstel wurde beispielsweise als Central-Sterbekasse LEO gegründet und trug unter anderem die Namen KÖLNISCHE Lebensversicherung a.G.,  BERLIN-KÖLNISCHE Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit.

Selbiges gilt übrigens auch für die Hallesche, die eine zeitlang als  Hallesche-Nationale Krankenversicherungsverein a.G firmiert. Die Alte Leipziger ist ihrem Namen allerdings treu geblieben — und das bereits seit 1819.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.