Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

10. April 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV und BU: medizinische Risikoprüfung künftig durch künstliche Intelligenz

Die Risikoprüfung in der Privaten Krankenversicherung (PKV) oder der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) steht vor einer kleinen Revolution. Anstelle menschlicher Sachbearbeiter könnte fortan eine künstliche Intelligenz (KI) über die Aufnahme eines Antrags entscheiden. Der Vorteil entsteht sowohl auf Seiten der Versicherungen als … Weiterlesen

3. April 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Hausratversicherung: keine Kostenübernahme bei elektronischem Schlossknacken

Es mag sich um ein kleines Detail in den Vertragsbedingungen handeln, doch wird der Aspekt immer wichtiger. Wer einen Diebstahl aus einem Auto gegenüber der Versicherung meldet, hat nur dann eine Chance auf Schadensregulierung, wenn auch Einbruchsspuren erkennbar sind. Das … Weiterlesen

3. Januar 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Silvester: welche Versicherungen haften bei Feuerwerksunfällen?

Fast wäre das Dauerbrennerthema in diesem Jahr durchgerutscht. Dabei ist die Frage nach der Haftung bei Unfällen mit Feuerwerksraketen, Silvesterböller und Co. immer wieder interessant. Möglich sind unter anderem Wohnungs- und Hausbrände, Verletzungen oder auch ramponierte Autos. In diesem Fall … Weiterlesen

24. Dezember 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Alle Jahre wieder: zahlt die Versicherung beim Weihnachtsbaumbrand?

Die Frage, ob und in welchem Umfang eine Versicherung bei einem Weihnachtsbaumbrand einspringt, stellt sich jedes Jahr aufs Neue. Zugegeben: wir hatten das Thema auch schon, doch brauchen Sie hierfür nicht in unserem Archiv zu suchen, sondern dürfen sich auf … Weiterlesen

18. Dezember 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Tipp: Wildunfall unbedingt korrekt bei der Versicherung melden

Bei einem Wildunfall kann immer wieder passieren, dass die Kfz-Versicherung eine Zahlung verweigert. Das ist allerdings nur dann der Fall, wenn das Geschehen nicht ausreichend dokumentiert und damit nicht nachweisbar ist. Wir hatten das Thema „Wildunfall und Versicherung“ bereits vor … Weiterlesen

12. Dezember 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Weihnachtsfeier: Versicherungsschutz an die Leitung gebunden?

Es klingt skurril, scheint jedoch in der Tat eine Bedingung für den vollen Versicherungsschutz zu sein. Wer an einer Weihnachtsfeier teilnimmt, ist nur so lange versichert, wie die leitende Person, also Chefin oder Chef anwesend ist. Danach handelt es sich … Weiterlesen

7. Dezember 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Smartphone & Co.: eigene Versicherung oft nicht sinnvoll

Die Bedeutung des Smartphones ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, was sich auch über den Preis für die Geräte sagen lässt. Entsprechend bringen immer mehr Anbieter so genannte Handy-Versicherungen oder eigene Smartphone-Policen auf den Markt. Das lohnt sich jedoch … Weiterlesen

12. November 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Wildunfall: welche Versicherung zahlt bei welchem Tier?

In der beginnenden dunklen Jahreszeit mehren sich wieder Unfälle mit Beteiligung von Wild. Der Grund liegt darin, dass der Berufsverkehr vor allem in der Dämmerung rollt und dies die Zeit hoher Aktivität bei den Wildtieren ist. Bei einem Unfall greift … Weiterlesen

9. November 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Schutz vor Naturgewalten: welche Versicherung springt wann ein?

Immer wieder geht es um das Wetter. Und das betrifft auch den Versicherungsbereich und die zunehmende Bedeutung einer Elementarversicherung. Die Policen gegen Sturm, Starkregen, Hagel und Co. gelten mittlerweile als wichtiges Element der Risikovorsorge, sind jedoch nicht allerorten gleichermaßen erforderlich. … Weiterlesen

23. August 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Verkehrsunfall: Schadensregulierung der KfZ-Haftpflicht teilweise problematisch

Die Zeitschrift „Finanztest“ warnt davor, bei einem Autounfall in direkten Kontakt mit der Versicherung des Unfallverursachers zu treten. Offensichtlich geht es dieser weniger um eine Schadensregulierung im Sinne des Unfallgegners als um eine reine Begrenzung der Zahlungssumme. Was soweit nachvollziehbar … Weiterlesen