Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

27. März 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Versicherungsbranche: höhere Serviceansprüche erwartet

Die Versicherungsunternehmen in Deutschland gehen für die Zukunft von einem steigenden Anspruch an Service aus. Wie aber lässt sich dies mit Einsparungen und sinkenden Zinseinnahmen vereinbaren? Den Ausweg bietet offensichtlich die Digitalisierung. In einem interessanten Artikel spricht Fondsprofessionell.de ein wenig … Weiterlesen

8. März 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Billigflug: Versicherungen oftmals überflüssig

Es sind Versicherungen, die auf den ersten Blick günstig und sinnvoll wirken. Die Rede ist Policen für den Kranken-Rücktransport oder Reiserücktrittsversicherungen, die oftmals im Paket mit Pauschalreisen oder so genannten „Billigflügen“ angeboten werden. Das Problem: die meisten dieser Versicherungen sind … Weiterlesen

5. März 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Welche Versicherung haftet bei Sportunfällen?

Nach einem Sportunfall tauchen oftmals Fragen nach der Haftung auf. Im Profibereich existieren naturgemäß eigene Policen. Doch wie sieht es im Amateurfussball aus, wo es vor allem kurz vor Saisonende ordentlich zur Sache geht? Die Webseite Fussballn erläutert das Thema … Weiterlesen

22. Februar 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Rechtsschutzversicherung muss Rechtsstreit mit BU zahlen

Eine Rechtsschutzversicherung muss auch bei Ansprüchen gegenüber einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) die Kosten übernehmen. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf (9 O 30/17). Geklagt hatte ein Selbstständiger, dem der Versicherungsschutz zunächst verweigert werden sollte. Wie das Versicherungsjournal berichtet, hatte die Berufsunfähigkeitsversicherung dem … Weiterlesen

15. Februar 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Helene Fischer: Versicherungen haften für Konzertabsagen

Die erfolgreiche Schlagersängerin Helene Fischer musste im Rahmen Ihrer Tournee gleich sieben geplante Konzerte absagen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere Millionen Euro. Doch wer haftet hierfür? Und welche Versicherung ist für welchen Bereich zuständig? Der „Focus“ stellt eine … Weiterlesen

9. Februar 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Berufsunfähigkeitsversicherung (BU): Abwicklung trotz Verletzung der Anzeigepflicht

Auch eine Verletzung der Anzeigepflicht gegenüber der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) kann zur Schadensregulierung führen. Das geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) hervor. Dieser stellt mit seinem Urteil das Rücktrittsrecht des Versicherer in Frage. Die rechtliche Auseinandersetzung wird bei Asscompact dokumentiert. … Weiterlesen

6. Februar 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Gerichtsurteil: Reiserücktrittsversicherung muss nicht nur Geld erstatten

Eine Reiserücktrittsversicherung springt nicht nur dann ein, wenn es um die Erstattung von Geldzahlungen geht. Wie der Bundesgerichtshof (Az.: IV ZR 161/16) feststellte, haftet die Police auch dann, wenn es um Gutschriften oder – wie im konkreten Fall – um … Weiterlesen

5. Januar 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Hausratversicherung: doppelte Police bewirkt keine doppelte Schadensregulierung

Klingt clever: man schließt nicht nur eine, sondern gleich zwei oder mehr Hausratversicherungen ab und kassiert im Schadensfall gleich mehrfach die Versicherungssumme. Das Oberlandesgericht Oldenburg hat unter dem AZ 5 U 18/17 jedoch geurteilt, dass ein solches Vorgehen nicht gesetzmäßig … Weiterlesen

3. Januar 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

KfZ-Versicherung: so wirken sich Assistenzsysteme aus

Mehr und mehr Fahrassistenzsysteme und automatisierte Funktionen sorgen dafür, dass das Autofahren sicherer wird. Interessant ist jedoch, dass sich die geringeren Schadensrisiken keineswegs zwingend auf die Versicherungsprämien auswirken. Das besagt auch eine Studie des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). In … Weiterlesen

29. Dezember 2017
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Versicherung: was bedeutet grobe Fahrlässigkeit vor Einbrüchen?

Die Winterzeit gilt gemeinhin als Einbruchszeit. Folgt man einer Statistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GdV) so steigt die Zahl zwischen Oktober und März um runde 40 Prozent gegenüber den anderen Monaten. Doch wie sieht es mit der Haftung aus? … Weiterlesen