Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

5. Januar 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Hausratversicherung: doppelte Police bewirkt keine doppelte Schadensregulierung

Klingt clever: man schließt nicht nur eine, sondern gleich zwei oder mehr Hausratversicherungen ab und kassiert im Schadensfall gleich mehrfach die Versicherungssumme. Das Oberlandesgericht Oldenburg hat unter dem AZ 5 U 18/17 jedoch geurteilt, dass ein solches Vorgehen nicht gesetzmäßig … Weiterlesen

3. Januar 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

KfZ-Versicherung: so wirken sich Assistenzsysteme aus

Mehr und mehr Fahrassistenzsysteme und automatisierte Funktionen sorgen dafür, dass das Autofahren sicherer wird. Interessant ist jedoch, dass sich die geringeren Schadensrisiken keineswegs zwingend auf die Versicherungsprämien auswirken. Das besagt auch eine Studie des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). In … Weiterlesen

29. Dezember 2017
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Versicherung: was bedeutet grobe Fahrlässigkeit vor Einbrüchen?

Die Winterzeit gilt gemeinhin als Einbruchszeit. Folgt man einer Statistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GdV) so steigt die Zahl zwischen Oktober und März um runde 40 Prozent gegenüber den anderen Monaten. Doch wie sieht es mit der Haftung aus? … Weiterlesen

28. Dezember 2017
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Digitalisierung: die PKV entdeckt die E-Akte

Mit langsamen Schritten erschließt sich die Private Krankenversicherung (PKV) die Möglichkeiten der Digitalisierung. In Deutschland hat nun der erste Anbieter eine App für die so genannte E-Akte entwickelt. Die Plattform für die individuelle Lösung der DKV stammt vom PKV-Verband, wurde … Weiterlesen

16. November 2017
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Urteil: Unfallversicherung haftet nicht bei Bergunfall

Wem bei einer Bergtour die Zehen abfrieren, kann sich gegenüber seiner Unfallversicherung nicht auf einen Unfall berufen. Zu diesem Urteil gelangte der OGH in der österreichischen Hauptstadt Wien. Wenngleich die Rechtslage nicht eins zu eins mit der in Deutschland vergleichbar … Weiterlesen

15. November 2017
von Christoph Römer
1 Kommentar

Auslandsreisekrankenversicherung: Probleme bei Schadensregulierung

Es ist ein Fall, wie er sich in dieser Form sicherlich selten ereignet. Dennoch lässt sich aus dem verlorenen Rechtsstreit eines Familienvaters mit seiner Auslandesreisekrankenversicherung eine Menge lernen. Wichtig ist eine genaue und verständliche Dokumentation eines Krankheitsverlaufs inklusive Diagnose und … Weiterlesen

25. Oktober 2017
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Abschleppunfall: KfZ-Versicherung kann Schadensregulierung verweigern

Wer im Straßenverkehr jemand anderen abschleppt oder sich abschleppen lässt, riskiert dadurch eventuell seinen Versicherungsschutz. Ein Urteil des Oberlandesgerichts München (Az: 10 U 3749/16) gab einem Versicherungsunternehmen Recht, das die Schadensregulierung verweigerte. Dokumentiert wird der Fall auf der Webseite von … Weiterlesen

23. Oktober 2017
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Sturmschäden: ist das Fällen von Bäumen integriert oder nicht?

Die schweren Stürme über Norddeutschland sind nun schon eine Weile her und nach und nach werden die letzten Schäden beseitigt. In den meisten Fällen ist die Schadensregulierung klar geregelt, doch an der Frage, ob auch das Fällen von Bäumen enthalten … Weiterlesen

17. Oktober 2017
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: ortsübliche Kosten bei Physiotherapie nicht relevant

Wer bei einer privaten Krankenversicherung (PKV) versichert ist, braucht hinsichtlich der Kosten für eine physiotherapeutische Behandlung nicht auf Ortsüblichkeit zu achten. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Dortmund (425 C 2687/17) hervor, das damit die Interessen eines Krankenversicherers zurückwies. … Weiterlesen

16. Oktober 2017
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Künstliche Befruchtung: PKV zahlt auch ohne Ehe

Wer bei Kinderwunsch durch künstliche Befruchtung nachhelfen möchte, bedarf in der gesetzlichen Krankenkasse bekanntlich eines Trauscheins. Unverheiratete Paare sind von einer entsprechenden Behandlung ausgeschlossen. Die privaten Krankenversicherung (PKV) ist jedoch nicht berechtigt, dieselben Regeln anzusetzen. Laut eines Urteils des Oberlandesgerichts … Weiterlesen