Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

2. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Versicherungsschutz in Deutschland teilweise lückenhaft

Landläufig wird immer wieder der Verdacht geäußert, dass in Deutschland eher zu viel als zu wenig versichert wird. Fakt ist jedoch, dass eine Menge Haushalte schlichtweg unterversichert sind und elementare Risiken nicht abgedeckt werden. T-Online präsentiert hierzu einige interessante Zahlen, … Weiterlesen

16. Mai 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Rechtsschutzversicherung: welche Einschränkungen existieren?

Wer eine Rechtsschutzversicherung abschließt, wähnt sich im Falle eines Rechtsstreits auf der sicheren Seite. Es ist jedoch so, dass eine Reihe von Rechtsgebieten nicht in den Policen enthalten sind. Manche Experten weisen daher auf vermeintlich günstigere Alternativen hin, deren Nutzen … Weiterlesen

14. Mai 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Wohngebäudeversicherung und Co. – Policen für Vermieter

Wer eine Wohnung oder ein Haus vermietet, ist in diesem Kontext einer Reihe von Risiken ausgesetzt. Die Rede ist nicht von den immer wieder gern zitierten „Mietnomaden“, die sicherlich nur in Einzelfällen auftreten, sondern von deutlich handfesteren Konstellationen, die es … Weiterlesen

29. März 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Rechtsschutzversicherung: hierauf ist zu achten

Eine Rechtsschutzversicherung kann bei außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen gute Dienste leisten. Es handelt sich jedoch keineswegs um so genannte „Rundum-Sorglos-Pakete“. Beim Abschluss ist darauf zu achten, welche Situationen mitversichert sind und welche nicht und oftmals lassen sich einzelne Rechtsgebiete auch … Weiterlesen

12. Juni 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

DSGVO: erste Versicherung für die Folgen gestartet

Die DSGVO ist seit Ende Mai in Kraft und erste Abmahnwellen dürften nicht lange auf sich warten lassen. Bislang ist es keineswegs jedem Unternehmen gelungen, den erhöhten Anforderungen an den Datenschutz Rechnung zu tragen, sodass auf dieser Ebene enorme Risiken … Weiterlesen

30. Mai 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

DSGVO: zahlen Versicherungen bei Verstößen?

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat europaweit für viel Unsicherheit gesorgt. Relevant ist in diesem Kontext auch die Frage nach der Übernahme von Haftungsrisiken durch Versicherungen. Konkret lautet die Frage: wer schützt vor Schadenersatzforderungen und in welchem Umfang? Wie Pfefferminzia schreibt, kommen … Weiterlesen

23. April 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Neues Produkt im Bereich Rechtsschutz gestartet

Eine Rechtsschutzversicherung, die nur in bestimmten Fällen greift – das wird mancherorts als neues Produkt vermarktet und richtet sich an die „Generation Instagram“. Mit diesen Worten zumindest, wird der Roland LawGuide von Seiten des eigenen Anbieters beschrieben. Bei Cash Online … Weiterlesen

23. März 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Versicherungsbranche: Axa und Gothaer teilen sich Roland

Der renommierte Rechtsschutzversicherer Roland steht offensichtlich vor der kompletten Übernahme. Die Axa stockt dabei ihren Anteil von bislang 41 Prozent auf 60 Prozent auf, während die Gothaer von 29 auf 40 Prozent erhöht. Zuvor waren noch die Barmenia Krankenversicherung, die … Weiterlesen

16. März 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Branchenmonitor zeigt Entwicklung in der Rechtsschutz-Versicherung

Der Branchenmonitor 2014-2016: Rechtsschutz-Versicherung zeigt einige interessante Bewegungen auf dem Markt. Folgt man den Daten des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV), so ist diese Versicherungssparte im Jahr 2016 bereits zum dritten Mal in Folge nicht in der Gewinnzone gelandet. … Weiterlesen

22. Februar 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Rechtsschutzversicherung muss Rechtsstreit mit BU zahlen

Eine Rechtsschutzversicherung muss auch bei Ansprüchen gegenüber einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) die Kosten übernehmen. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf (9 O 30/17). Geklagt hatte ein Selbstständiger, dem der Versicherungsschutz zunächst verweigert werden sollte. Wie das Versicherungsjournal berichtet, hatte die Berufsunfähigkeitsversicherung dem … Weiterlesen