Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

21. Juni 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV sieht kein Risiko durch „Gaming Disorder“

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat “Gaming Disorder” bzw. das exzessive Spielen an Computer oder einem mobilen Gerät offiziell als Krankheit anerkannt. Seitens der Privaten Krankenversicherung (PKV) wurde jedoch signalisiert, dass dadurch keinerlei Auswirkungen auf den Versicherungsschutz bestehen. Näheres verrät „Versicherungswirtschaft heute„, … Weiterlesen

20. Juni 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Urteil: gesetzliche Unfallversicherung nicht bei Betreuung durch Großeltern

Wenn sich Kinder in der Obhut ihrer Großeltern befinden, kann dies das Aussetzen der gesetzlichen Unfallversicherung bedeuten. Zu dieser Einschätzung gelangt das Bundessozialgericht (BSG) in seinem gestrigen Urteil. Vorausgegangen war die Klage einer Großmutter gegen die Unfallkasse Sachsen-Anhalt. Wie das … Weiterlesen

18. Juni 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Elektronische Gesundheitsakte: PKV kooperiert mit Krankenkassen

Die elektronische Gesundheitsakte wird zu einer Zusammenarbeit zwischen einigen privaten Krankenversicherern (PKV) und Krankenkassen führen. Unter dem Projektnamen „Vivy“ arbeiten unter anderem die Allianz, die DAK-Gesundheit, die Bahn BKK, die IKK classic sowie die Barmenia und die Gothaer Kran­ken­ver­siche­rung zusammen. … Weiterlesen

14. Juni 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Fußball-WM: deutliche Zunahme von Versicherungsbetrug

Die Fußball-WM wirft ihre Schatten voraus. Und damit steigt auch wieder die Zahl der gemeldeten Schäden an Fernsehern und anderen elektronischen Geräten. Vielfach handelt es sich hierbei schlichtweg um Versicherungsbetrug, um die WM-Spiele auf einem modernen und großen Bildschirm genießen … Weiterlesen

13. Juni 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Versicherte für digitale Medizin und Datenweitergabe

Eine Umfrage unter Versicherten in der Privaten Krankenversicherung (PKV) hat ergeben, dass diese grundsätzlich gegenüber digitaler Medizin offen sind. In diesem Kontext wurde auch klar, dass die Weitergabe von Daten an die Versicherer kein grundsätzliches Problem darstellt. Mehr Informationen bietet … Weiterlesen

12. Juni 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

DSGVO: erste Versicherung für die Folgen gestartet

Die DSGVO ist seit Ende Mai in Kraft und erste Abmahnwellen dürften nicht lange auf sich warten lassen. Bislang ist es keineswegs jedem Unternehmen gelungen, den erhöhten Anforderungen an den Datenschutz Rechnung zu tragen, sodass auf dieser Ebene enorme Risiken … Weiterlesen

11. Juni 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV startet Werbekampagne für Beamte

Es glich einem Paukenschlag, als die Hansestadt Hamburg Beamten die Auswahl zwischen einer gesetzlichen und der bis dato obligatorischen privaten Krankenversicherung (PKV) zugestand. Ab August stehen die „private Krankenversicherung plus individuelle Beihilfe“ oder eine Auszahlung eines Betrags in Höhe der … Weiterlesen

7. Juni 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Urteil: barrierefreie Dusche schränkt Versicherungsschutz ein

Wer eine barrierefreie Dusche im Badezimmer einbaut, muss eventuell um seinen Versicherungsschutz bangen. Das ergab das Urteil des Oberlandesgerichts München (OLG) (Az. 25 U 1728/17). So muss eine feste Duschtasse vorhanden sein, damit Wasserschäden übernommen werden. Bei Steuertipps.de heißt es … Weiterlesen

6. Juni 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: 16 Treuhänder in der Kritik

Die Problematik der nicht unabhängigen Treuhänder in der Privaten Krankenversicherung (PKV) zieht derzeit weitere Kreise. Im Fokus stehen mittlerweile 16 Personen, die möglicherweise aus Gefälligkeit bzw. ohne eingehende Prüfung Beitragserhöhungen durchgewunken haben. Wohlgemerkt: wie die Welt berichtet, handelt es sich … Weiterlesen

4. Juni 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Gesetzliche Krankenversicherung: Umverteilung von Millionen

Die Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung werden entlastet. Am Mittwoch wird der Gesetzesentwurf zur Rückkehr zur paritätischen Finanzierung der Krankenkassen beschlossen. Konkret bedeutet dies, dass Arbeitgeber und die gesetzliche Rentenversicherung jeweils die Hälfte der Zusatzbeiträge tragen. Wie das Versicherungsjournal schreibt, … Weiterlesen