Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Stornoquoten bei Lebensversicherungen deutlich gesunken

| 1 Kommentar

Die Stornierungen im Bereich Lebensversicherungen sind im vergangenen Jahr erstmals wieder gesunken. 2015 wurden demnach Policen im Wert von 13,1 Milliarden Euro storniert, was einer Quote in Höhe von 2,9 Prozent entspricht.

Die Zahlen stammen von Versicherungswirtschaft Heute und lassen darauf schließen, dass die Hochzeit der Stornierungen mittlerweile vorüber ist. Vor allem 2014 lag das Niveau bei satten zwölf Prozent, was den bisherigen Peak beschreibt.

Die sinkende Zahl von Stornierungen bedeutet jedoch nicht zwingend, dass mehr Versicherte ihre Policen weiter bedienen. Wirft man einen Blick auf den Zweitmarkt, so ist hier durchaus eine Steigerung festzustellen. Zudem wird mancherorts vermutet, dass der Rückgang an Stornierungen vor allem mit dem Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) zu tun hat.

Hintergrund ist dabei, dass mit dem LVRG wieder stabile Rahmenbedingungen für die Lebensversicherung geschaffen werden und das Produkt damit an Attraktivität zunimmt. Die Rendite mag infolge geringer Zinsen zwar schrumpfen, doch handelt es sich immer noch um eines der stabilsten Produkte im Bereich der Altersvorsorge.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.