Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Premiere: erstes Zielrenten-Produkt auf dem deutschen Markt

| Keine Kommentare

Im Bereich Altersvorsorge ist derzeit viel Bewegung auf dem Markt. In Zeiten niedriger Zinsen müssen sich die Anbieter neue Produkte einfallen lassen, die nun deutschlandweit erstmals eine Zielrente beinhalten. Es handelt sich hierbei um eine Form der betrieblichen Altersvorsorge.

Wie Finanzen.net berichtet, macht die R+V Pensionsfonds AG als gemeinsames Projekt der R+V mit Union Investment den Anfang. Ausgenutzt wird dabei das seit Anfang des Jahres geltende Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG), das auch ein Sozialpartnermodell beinhaltet. Die Besonderheit besteht im Wegfall der Garantien und der Enthaftung der Arbeitgeber. Beschäftigten wird hinsichtlich der Rentenhöhe nur noch ein Ziel genannt.

Möglich sein sollen unterschiedliche Kapitalanlage-Klassen, die sich nach den jeweiligen Branchen der Unternehmen richten. Bei der Zielrente sind stets sowohl die Gewerkschaften als auch die Arbeitgeber mit im Boot. Darüber hinaus soll auch möglich sein, die Zielrentenvereinbarung mit Bausteinen aus dem Versicherungsbereich zu ergänzen. Möglich ist in diesem Kontext beispielsweise ein Schutz gegen Invalidität oder eine finanzielle Absicherung im Todesfall, die den Hinterbliebenen zukäme.

Ob es sich bei der Zielrente um ein tragfähiges neues Konzept handelt, wird sich noch zeigen. Es ist jedoch zu erwarten, dass nach und nach auch andere Versicherungsunternehmen entsprechende Angebote unterbreiten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .