Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

PKV: welche Vorteile bietet eine Unterstützungskasse?

| Keine Kommentare

Auf den ersten Blick scheint der Notlagentarif der PKV allein für Notlagen geschaffen. Offensichtlich nutzen jedoch auch Versicherte, die keine finanziellen Probleme haben diesen Tarif, um Geld zu sparen. Zudem existieren im Fall der Fälle Unterstützungskassen, die wirtschaftliche Schieflagen abmildern helfen.

Procontra Online wirft einen detaillierten Blick auf die vielfältigen Versicherungsmöglichkeiten in der PKV und weist darauf hin, dass der Notlagentarif monatlich teilweise weniger als 100 Euro kostet. Damit einher geht jedoch nur dann eine Übernahme der Arztkosten, wenn es sich um einen Notfall oder starke Schmerzen handelt.

Alternativ lässt sich auch in den Basistarif wechseln, der sich vor allem für Sozialhilfeempfänger eignet und den aufgrund der reduzierten Beiträge oftmals sogar der Staat übernimmt.

Interessant ist zudem, dass entsprechend des zitierten Artikels eine Reihe von Versicherten den Notlagentarif der PKV nutzen, um Beiträge zu sparen. Selbst dann, wenn keine Beiträge gezahlt und Arztrechnungen aus eigener Tasche übernommen werden, genügen diese Versicherten der gesetzlichen Versicherungspflicht.

Der Notlagentarif tritt immer dann ein, wenn Beiträge nicht gezahlt werden, d.h. er kann nicht beantragt werden. Es wird jedoch empfohlen, stets rund 200 Euro zu zahlen, um „Beitreibungsmaßnahmen des VR [zu] vermeiden„.

Besonders interessant ist der „Wechsel“ in den Notlagentarif offensichtlich dann, wenn dieser gemeinsam mit der „Unterstützungskasse Carta Mensch“ und dem „Gesundheitsplan Nothilfe N1“ erfolgt. Dieser erstattet zwischen zehn und 30 Prozent der Rechnungsbeiträge der Ärzte und Zahnärzte sowie 80 Prozent der Heilmittel.

Ebenfalls existiert am selben Ort ein „Gesundheitsplan Stationär S1“ für Versicherte der gesetzlichen KV oder in abgespeckten PKV-Tarifen mit hoher Selbstbeteiligung.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.