Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

PKV: Tarifprobleme auch Thema bei ARD Plusminus

| Keine Kommentare

Es ist schon erstaunlich, dass dieses Thema immer wieder serviert wird. In diesem Fall hat die ARD-Sendung „Plusminus“ die Geschichte der Rentner aufgewärmt, die einen Großteil ihrer Rente für die PKV aufwenden muss.

Natürlich sollte man auf so reißerische Überschriften wie „Armutsfalle private Krankenversicherung“ reagieren und darauf hinweisen, dass die Zufriedenheit mit der PKV seit eh und je hoch ist. Gewiss mögen manche Tarife in der Vergangenheit ungünstig kalkuliert worden sein, doch haben die meisten Versicherer längst darauf reagiert.

So wurde erst vor kurzem durch die Einführung des Notlagentarifs ein enormer Schuldenschnitt vorgenommen. Des Weiteren existieren zu den einzelnen PKV -Anbietern immer auch Tests und Vergleiche, die die Beitragsstabilität nachvollziehen. Mit anderen Worten sollten Lockangebote auch als solche identifiziert und nicht gewählt werden.

Wer sich indes von einem seriösen Versicherungsberater beraten lässt, ist auf der sicheren Seite. Natürlich kann es trotzdem vorkommen, dass der eine oder andere Tarif erhöht wird. Auf der anderen Seite sollten jedoch auch die Leistungen mit denen der gesetzlichen Krankenversicherung verglichen werden, um das „ganze Bild“ zu erreichen.

Ob Beiträge, in denen einseitig über die Probleme einzelner Personen berichtet wird, hilfreich sind, erscheint fraglich. Nicht zuletzt nach dem Ende des Wahlkampfs hätte die PKV eine etwas ausgewogenere Darstellung verdient.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.