Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

30. November 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Rentenbeginn: welche Versicherungen werden überflüssig?

Dass sich beim Renteneintritt auch Einiges im Bereich der Versicherungen ändert, wird bereits auf den ersten Blick klar. Wer käme dann noch auf die Idee, eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) oder eine private Rentenversicherung weiterzuführen? Letztere Police kann jedoch auch ohne Erwerbsarbeit noch Sinn machen — sofern ausreichende Mittel vorhanden sind.

Der Deutschlandfunk widmet dem Thema einen Verbrauchertipp und präsentiert einige Policen, bei denen die Kündigung nicht auf Anhieb ins Auge fallen. Ein Beispiel ist die Krankentagegeld-Versicherung, die im Rahmen einer PKV abgeschlossen werden kann. Der Grund: Rentner erhalten hier grundsätzlich keine Zahlungen mehr.

Weiterlesen →

29. November 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Cyber-Risk-Versicherungen: darauf kommt es an

Eine Cyber-Risk-Versicherung ist für viele Unternehmen mittlerweile unerlässlich. Da es sich hier jedoch noch um ein relativ junges Produkt handelt, sind die Anforderungen nicht immer klar. Anders formuliert: nicht jede Police leistet das, was sie leisten sollte. Und nicht jedes Risiko ist gleich teuer.

Print.de hat das Thema aufgegriffen und nennt eine Reihe an elementaren Bausteinen, die in jeder Cyber-Risk-Versicherung enthalten sein sollten. Beispiele hierfür sind der Eigenschaden, der beispielsweise durch die Wiederherstellung von Daten oder die Forensik entsteht.

Weiterlesen →

28. November 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PPI-Skandal: Vorsicht bei Restschuldversicherungen

Der so genannte PPI-Skandal in Großbritannien ist nun schon ein paar Jahre her und doch lohnt sich ein Blick auf die damaligen Geschehnisse. Hinter der Abkürzung verbergen sichpayment protection insurances, also Restschuldversicherungen, die auch hierzulande zu haben sind.

In Großbritannien wurden diese Versicherungen unter anderem unter falschen Begründungen angeboten, sodass es zu erheblichen Rückzahlungen kam. Bis ins Jahr 2018 wurden auf der Insel mehr als 1,6 Millionen Beschwerden registriert, wie das Versicherungsmagazin berichtet. Weiterlesen →

27. November 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Was lohnt mehr: Berufsunfähigkeits- oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) und die Erwerbsunfähigkeitsversicherung (EU) werden gerne in ein- und denselben Topf geworfen. Dabei existieren eine Fülle von Unterschieden, die einen Vergleich spürbar erschweren. Und diese sind naturgemäß nicht nur preislicher Natur.

Fondsprofessionell hat beide Produkte gründlich angesehen und kommt zu dem Schluss, dass die BU in jedem Fall vorzuziehen ist. So findet sich am Ende des durchaus lesenswerten Artikels das Fazit: „besser schlechtere BU- als gute EU-Police„. Einer der Gründe liegt in der Nichtleistung bei psychischen Erkrankungen seitens einer EU.

Weiterlesen →

26. November 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Hausbesuchsnotdienst für Kinder in der Kritik

Bessere Leistungen für Versicherte in der Privaten Krankenversicherung (PKV) sind an der Tagesordnung. Dass dies nicht jedem gefällt, versteht sich von selbst. Aktuell entzündet sich die Debatte anhand eines neu eingerichteten Hausbesuchsnotdienst für Kinder.

An sich eine gute Idee, die die Allianz PKV da hatte, doch folgt man der ÄrzteZeitung, so regen sich viele Kinderärzte darüber auf. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte nennt das Angebot „moralisch höchst fragwürdig“ was wiederum Fragen aufwerfen dürfte.

Weiterlesen →

23. November 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Gerichtsurteil: BU zahlt nur während der Vertragslaufzeit

In einem Gerichtsstreit um die Dauer der Zahlungen aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) hat das Oberlandesgericht (OLG) Saarbrücken zugunsten der Versicherung entschieden. In dem Urteil vom Urteil vom 29. August 2018, Az. 5 U 16/18 ging es um die Frage, welcher Wert für die Zahlungsdauer ausschlaggebend ist.

Laut Handwerk.com stand auf der einen Seite die Forderung der Klägerin, die im Jahr 1990 eine Risikolebensversicherung in Kombination mit einer BU abgeschlossen hatte. Vertragsdauer waren 20 Jahre. Die Berufsunfähigkeit stellte sich im Jahr 2002 ein und 2010 stellte die Versicherung ihre Zahlungen ein.

Weiterlesen →

22. November 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Neue Studie „Digitale Versicherung 2018“ erschienen

Ist die digitale Versicherung auf dem Vormarsch? Die Antwort lautet eindeutig „Jein“. Anhand der neuen Studie „Digitale Versicherung 2018“ von Adcubum lässt sich jedoch erkennen, dass eine grundsätzliche Akzeptanz für einen rein digitalen Abschluss einer Versicherungspolice existiert.

Darüber schreibt Cash Online und weist darauf hin, dass sich rund 60 Prozent der Bundesbürgerinnen und -bürger einen entsprechenden Abschluss vorstellen können. Das Problem besteht jedoch darin, dass nur 40 Prozent diesen Weg bislang einschlagen haben und nur zwölf Prozent Lust auf eine digitale Beratung durch künstliche Intelligenzen wie Alexa oder Siri haben.

Weiterlesen →

20. November 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Angleichung der Arzthonorare zwischen PKV und GKV im Gespräch

In der Diskussion über die Zukunft der Privaten Krankenversicherung (PKV) wird immer wieder eine Angleichung der Arzthonorare gegenüber denen der gesetzlichen Krankenversicherung gefordert. Im Rahmen des aktuellen Koalitionsvertrags wurde diesbezüglich eine Prüfung vereinbart.

Bei Pfefferminzia wird nun die Frage diskutiert, welche Auswirkungen eine Angleichung auf die Gesundheitslandschaft in Deutschland haben würde. Entscheidend ist dabei aber sicherlich die Frage, in welche Richtung die Angleichung erfolgt, d.h. ob die PKV in Zukunft die niedrigen Honorare aus der GKV zahlt oder diese ein „Upgrade“ erhält.

Weiterlesen →

19. November 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Daniel Bahr fordert grundlegende Erneuerung

Ein bisschen ungewöhnlich ist der Vergleich ja schon. Der ehemalige Bundesgesundheitsminister und jetzige Vorstand der Allianz PKV, Daniel Bahr, wünscht sich offenbar mehr Tempo in der Abwicklung bei einer PKV. Und vergleicht diese mit Diensten wie Amazon Prime.

So wird Bahr in der ÄrzteZeitung mit dem Satz: „Kunden, die bei Amazon Prime innerhalb weniger Stunden ein Produkt geliefert bekämen, könnten nicht verstehen, dass sie in der PKV eine Rechnung einreichen und dann eine Woche auf die Erstattung warten müssen.“ wiedergegeben. Weiterlesen →

16. November 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Versicherungen: zahlreiche neue Vertriebsformen

Die Versicherungsbranche ist wie selten zuvor in Bewegung. Abzulesen ist das vor allem anhand der zahlreichen neuen Vertriebsformen, die im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung auf den Markt gelangen. Im Internet werden Policen schon lange verkauft. Hinzu kommen jedoch bald Sprachdienste wie Amazon Echo oder Automaten.

Euro FundResearch greift das spannende Thema auf und berichtet unter anderem über private Krankenzusatzversicherungen sowie eine Reihe von Sachversicherungen, die sich über Amazon Echo ordern lassen. Die Sprachbox Alexa übernimmt in diesem Kontext sogar die Beratung — wenn man es so nennen möchte.

Weiterlesen →