Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

5. Januar 2021
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Trend: Rückversicherung von Flugzeugen deutlich teurer

Corona ist nur einer der Gründe für die drastischen Preissteigerungen im Bereich der Rückversicherungen von Flugzeugen. Bis zu 250 Prozent mehr werden mittlerweile verlangt, wenn Flugzeuge abgesichert werden sollen. Leidtragende sind letztlich die Airlines, die ohnehin unter den Einschränkungen der Pandemie zu leiden haben.

Im österreichischen Industriemagazin findet sich ein entsprechender Artikel, der allerdings nicht allein Corona als Preistreiber identifiziert, sondern auch auf die Abstürze von zwei Flugzeugen vom Typ Boeing-737-MAX verweist. Das Problem bei Corona besteht darin, dass die Prämien der Versicherer nach geflogenen Kilometern abgerechnet werden und hier im Corona-Jahr 2020 nicht allzu viel zusammenkam. Weiterlesen →

4. Januar 2021
von Christoph Römer
Keine Kommentare

2021: drastische Beitragserhöhungen bei den gesetzlichen Krankenkassen

Viel wurde in den letzten Jahren über noch so kleine Beitragserhöhungen bei den Privaten Krankenversicherungen (PKV) berichtet. Wer hier versichert ist, ist dies freiwillig, während die gesetzlichen Krankenkassen verpflichtend sind. Umso alarmierender erscheint da die Überschrift einer Kolumne des bekannten Verbraucherschützers Hermann-Josef Tenhagen, die „Teuer, teurer, Krankenkasse“ lautet.

Im Spiegel findet sich der Artikel, in dem von mehreren hundert Euro im Jahr die Rede ist. Bedenkt man, dass bei den PKV zwar auch eine Erhöhung anstand, diese aber — wie immer — gelinder ausfällt als bei den gesetzlichen Krankenkassen, so erscheinen die Schreckgespenste von nicht mehr leistbaren Tarifen im Alltag allzu deplatziert.

Weiterlesen →

29. Dezember 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Dominikanische Republik bietet weiter kostenlose Corona-Versicherung

Es grenzt schon ein wenig an Verzweifelung, wenn Staaten wie die Dominikanische Republik eine Verlängerung der kostenlosen Corona-Versicherung beschließt. Diese ist bis Ende April 2021 zu haben und wendet sich an internationale Pauschalurlauber. Versichert sind eine Infektion mit dem Corona-Virus sowie alle medizinischen Notfälle.

Das Vergleichsportal Check24 widmet sich dem Thema und schreibt über die kostenlose Krankenversicherung, dass diese mit dem Check-In in einem Hotel auf der Insel beginnt und sich sowohl auf ambulante Arztbesuche als auch Medikamente sowie die stationäre Versorgung in einem der Krankenhäuser bezieht. Auch, wenn Kosten durch eine Flugumbuchung entstehen, haftet die Versicherung. Weiterlesen →

28. Dezember 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: niedergelassene Ärzte größter Einzelposten bei den Ausgaben

In der Privaten Krankenversicherung (PKV) werden bekanntermaßen höhere Tarife mit den Ärzten abgerechnet als bei den gesetzlichen Krankenkassen. Folgt man dem „Zahlenbericht 2019“, so haben 82,7 Prozent der niedergelassenen Zahnärzte oder Ärzte den Regelhöchstsatz abgerechnet. Hinzu kommen zehn Prozent die sogar den Höchstsatz der Gebührenordnung ausreizten, was bei stationären und Zahnbehandlungen sogar auf 30 Prozent der Rechnungen zutrifft.

Weitere Eckdaten liefert die ÄrzteZeitung, die darauf hinweist, dass die Ausgaben für den ambulanten Bereich zu erheblichen Mehrausgaben in der PKV geführt haben. 6,1 Prozent schlagen hier zu Buche, bei den ambulanten Arztbehandlungen sind es plus 3,8 Prozent und bei Heilmitteln und Arznei- und Verbandmitteln beträgt der Zuwachs sogar 12,8 Prozent bzw. acht Prozent. Weiterlesen →

24. Dezember 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

App: Kfz-Versicherung künftig täglich kündbar

In der Kfz-Versicherung galt bislang stets der 30. November als Stichtag für den Wechsel. Jahr für Jahr dasselbe Ritual: die Preise für die Policen fallen zeitweise in den Keller und steigen dann wieder an. Ein neues Modell ermöglicht nun aber den täglichen Wechsel bzw. die tägliche Kündigung ohne Frist.

Autobild berichtet über das entsprechende Produkt des Anbieters Getsafe. Die Rede ist natürlich von einem so genannten Insurtech und damit einer Versicherungsform, die via App abgeschlossen und verwaltet wird. Die Kfz-Versicherung wird seit Anfang November 2020 angeboten und erweist sich vor allem für technikaffine Menschen als überaus praktisch. Weiterlesen →

23. Dezember 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

E-Scooter: Versicherung ist notwendig

Ein E-Scooter könnte in diesem Jahr ein beliebtes Weihnachtsgeschenk werden. Seitdem in den großen Städten verschiedene Anbieter mit diversen Scootern vertreten sind, ist die Akzeptanz als schnelles und leichtes Transportmittel deutlich gestiegen. Nicht zu vergessen ist dabei die Versicherung — zumindest in Form einer Haftpflicht.

Bei Appgefahren wird das Thema auch im Hinblick auf das bevorstehende Weihnachtsfest in praktischer Weise besprochen. Es existiert in der Tat eine Möglichkeit, E-Scooter direkt zu versichern, damit umgehend nach der Bescherung durchgestartet werden kann. Die Versicherung läuft wie bei einem Mofa von Anfang März bis Ende Februar und für die Anmeldung werden lediglich die Zulassungsdokumente und die Fahrgestellnummer benötigt. Weiterlesen →

22. Dezember 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Corona-Impfung: welche Versicherung zahlt?

Die Corona-Impfungen dürften in den nächsten Tagen europaweit anlaufen. Dass dabei weder die Privaten Krankenversicherungen (PKV) noch die Krankenkassen die komplette Summe zahlen, steht seit langem fest. Der Bund beschafft, verteilt und finanziert jedweden Impfstoff, die Impfzentren werden wiederum von den Ländern übernommen.

Sowohl die PKV als auch die Krankenkasse beteiligen sich entsprechend der Zahl ihrer Versicherten an den Kosten. Selbiges gilt in vollem Umfang, wenn die Impfungen zu einem späteren Zeitpunkt in den Arztpraxen durchgeführt werden, was die „zweite Phase“ genannt wird. Auch wird seitens der PKV ein Anteil der Personal- und Sachkosten für den laufenden Betrieb der Impfzentren, Callcenter etc. geleistet. Weiterlesen →

21. Dezember 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Positiver Zahlenbericht für 2019

Der Verband der Privaten Krankenversicherungen (PKV) hat seinen Zahlenbericht für 2019 vorgelegt und zieht darin ein weitgehend positives Fazit. Die Altersrückstellungen wuchsen beispielsweise um 5,4 Prozent und liegen nunmehr bei 274 Milliarden Euro. Seit dem Jahr 2000 ist ein kontinuierliches Wachstum zu verzeichnen, seinerzeit lag der Wert noch bei 59,6 Milliarden Euro, womit es sich um mehr als eine Vervierfachung handelt.

Weitere Informationen liefert das Versicherungsjournal, das auch auf die vielen positiven volkswirtschaftlichen Aspekte der hohen Altersrückstellungen hinweist. Die Privaten Krankenversicherer sind aufgrund ihres „Reichtums“ in der Lage zu investieren und stärken durch Investitionen die Gesamtwirtschaft. Weiterlesen →

18. Dezember 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Das sind die größten Anbieter in der PKV

Die Hallesche Krankenversicherung hat ihren Marktanteil im Bereich der Privaten Krankenversicherungen (PKV) im vergangenen Jahr ausbauen können. Prozentual ging es von 3,07 auf einen Marktanteil von 3,12. Im direkten Vergleich mit anderen Anbietern rangiert das Versicherungsunternehmen damit auf dem zwölften Platz.

Die Zahlen stammen vom Versicherungsbote bzw. wurden von der BaFin veröffentlicht. Auf den ersten beiden Plätzen landen wie eh und je die Debeka mit 15,27 Prozent im Jahr 2019 sowie die DKV mit einem Anteil in Höhe von 12,00 Prozent. Auf den folgenden Rängen rangieren die Allianz Private, AXA und die Signal Iduna. Weiterlesen →

17. Dezember 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Diese Versicherungen benötigen Existenzgründer

Vier Versicherungen gelten für Existenzgründer als unverzichtbar. Warum das so ist, wird in einem lesenwerten Artikel bei Procontra Online auseinandergesetzt, wobei es naturgemäß auch auf die Art und Weise des Gewerbes ankommt. Des Weiteren sollte stets auch die eigenen Person und nicht nur das Unternehmen versichert werden.

Mit anderen Worten, wird im zitierten Artikel nicht auf Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) und Private Krankenversicherung (PKV) Bezug genommen, da es einzig und allein um die geschäftliche Tätigkeit geht. Hierfür erforderlich sind die Betriebshaftpflicht, Berufshaftpflicht, Betriebsinhaltsversicherung/ Inventarversicherung und eventuell eine Transportversicherung. Weiterlesen →