Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

6. August 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Notlagentarif der PKV ist ein Erfolgsmodell

Seit August 2013 existiert in der Privaten Krankenversicherung (PKV) der Notlagentarif. Das Ziel einer Überwindung einer zwischenzeitlichen finanziellen Notlage, wird nach Angaben der Versicherer weitgehend erreicht. Entsprechend gelingt der Mehrzahl der Vollversicherten wieder die Rückkehr in den ursprünglichen Tarif.

Die Ärztezeitung dokumentiert die Entwicklung des Tarifs und schreibt darüber, dass vor Einführung des Notlagentarifs ein Wechsel in den teureren Basistarif anstand und die Schuldenlast der säumigen Schuldner nur noch weiter anwuchs. Beim Notlagentarif liegen die monatlichen Versicherungsbeiträge bei gerade einmal rund 100 Euro. Weiterlesen →

5. August 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

2018: PKV erstmals wieder mit Bruttowachstum

Die Private Krankenversicherung (PKV) ist wieder auf dem Vormarsch – zumindest ein klein wenig. Nach vielen Jahren des Rückgangs an Versicherten, wurde 2018 erstmals wieder ein Bruttowachstum verzeichnet. Deutlich wird dies anhand einer Untersuchung des Rating-Dienstes Assekurata.

Pfefferminzia liefert die entsprechenden Eckdaten und spricht von 4.100 neuen Versicherten in der Vollversicherung. Darüber hinaus wurde auch ein Blick auf die Beitragsentwicklung geworfen, die sich trotz des schwierigen Niedrigzinsumfelds weitgehend im Rahmen bewegte. Im Beihilfesegment lag die Steigerung im Jahr 2018 bei 1,6 Prozent, im Nicht-Beihilfesegment bei 2,6 Prozent. Weiterlesen →

2. August 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Start-Up entwickelt spezielle Versicherungen für Gamer

Das Start-Up Insurninja arbeitet derzeit an Versicherungen, die sich speziell an die Zielgruppe der Gamer, Streamer und E-Sportler richten sollen. Es geht dabei ausdrücklich nicht um allgemeine Versicherungen, sondern um zielgruppenspezifische Produkte, die beispielsweise die Hardware sichern.

Auf Absatzwirtschaft.de wird das Geschäftsmodell in Form eines Interviews erläutert und wir erfahren, dass sich sowohl einzelne E-Gamer als auch ganze Mannschaften bzw. „Squads“ versichern können. Neben der Absicherung der teils überaus kostspieligen Hardware ist auch der Rechtsschutz möglich. Weiterlesen →

1. August 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Urteil: AOK darf keine Wahltarife wie PKV anbieten

Die Möglichkeit zum Angebot von Wahltarifen besteht für die gesetzlichen Krankenkassen bereits seit 2007. Nachdem die AOK Rheinland/Hamburg mit entsprechenden Tarifen vorgesprecht ist und den Privaten Krankenversicherern (PKV) ins Gehege kam, hat die Continentale dagegen geklagt. Das Bundessozialgericht (BSG) gab der PKV nun Recht.

Wie bei Apotheke Adhoc nachzulesen, geht es bei dem Rechtsstreit um Tarife, bei denen die Ärzte entsprechend der Gebührenordnung GOÄ abrechnen dürfen und die Kosten dann von der Krankenkasse erstattet werden. Weiterlesen →

31. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Reiserücktrittsversicherer: Vorsicht vor Preiszuschlägen für Senioren

Wer in höherem Alter eine Reiserücktrittsversicherung abschließen möchte, wird manchmal unangenehm überrascht. Die Kosten steigen ab  65 Jahren teilweise sprunghaft an, was auch Auslandskrankenversicherungen einschließt. Der Grund liegt im statistisch höheren Risiko einer Erkrankung und einer damit verbundenen Absage der Reise.

Die Süddeutsche Zeitung spricht in diesem Zusammenhang sogar von einer „sprunghaften“ Entwicklung und dokumentiert einen konkreten Fall, in dem ein- und dasselbe Produkt binnen eines Jahres von 69 Euro Jahresprämie auf 119 Euro angehoben wurde. In diesem Fall war das Alter von 65 Jahren erreicht, manche Versicherer setzen auch 60 oder 70 Jahre an. Weiterlesen →

30. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Kfz-Versicherung: Chance auf Preissenkungen

Der Markt für Kfz-Versicherungen durchläuft seit einigen Jahren eine zunehmende Konzentration auf zwei „Big Player“. Allianz und Huk-Coburg gelten als marktbeherrschend, was mittelfristig die Chance auf Preissenkungen mit sich bringt.

Laut Procontra Online trotzen beide Versicherung zudem dem Trend zum Versicherungsvergleich und arbeiten bewusst nicht mit Portalen wie Check24 zusammen. Maßgeblichen Anteil an den guten Positionen auf dem Markt hat auch die Schadenssteuerung, die insbesondere der Huk-Coburg einen Bruttoumsatz in Höhe von 600 Millionen Euro (2017) beschert hat. Weiterlesen →

29. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Vorteile für kompetente Berater

Trotz fortschreitender Digitalisierung im Versicherungsbereich, sehen Experten gute Perspektiven für Berater mit viel Fachwissen. Das geht aus einem Interview mit Michael Franke, einem geschäftsführenden Gesellschafter von Franke und Bornberg, hervor.

Bei Cash Online geht es unter anderem um die Ergebnisse des unlängst veröffentlichten 19. Map-Reports zur Privaten Krankenversicherung (PKV). Der Experte weist unter anderem darauf hin, dass eine Reihe der erhöhten Beiträge schlichtweg „durchgereicht“ werden und keineswegs auf das Konto der PKV-Anbieter gehen. Weiterlesen →

26. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Versicherungen: Assistance-Bereich auf dem Vormarsch

Versicherungsunternehmen erschließen sich zunehmend neue Geschäftsfelder, indem der Assistance-Bereich abgedeckt wird. Die Rede ist von Dienstleistungen, die nur indirekte mit der Police und Schadensregulierung zu tun haben aber durchaus Sinn machen können.

Der Tagesspiegel nennt beispielsweise das Angebot vernetzter Geräte aus dem „Smart Home“- Bereich und eine Rund-um-die-Uhr-Überwachung, die auch das Alarmieren von Feuerwehr oder Wachschutz beinhaltet. Dabei arbeitet das Versicherungsunternehmen (Ergo) mit der Telekom zusammen, die die notwendigen Geräte liefert. Weiterlesen →

25. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Kfz-Versicherung: autonomes Fahren als Herausforderung

Autonom fahrende Fahrzeuge sind zunehmend auf dem Vormarsch. Interessant ist in diesem Kontext die Frage nach dem Versicherungsschutz, denn schließlich ist im Falle eines Unfalls nicht zwingend der Fahrer verantwortlich. Seitens der Versicherungsbranche wird jedoch kaum ein Unterschied zwischen Level 2 und Level 3 gemacht.

Gemeint sind die unterschiedlichen Stufen des autonomen Fahrens, die auch von Seiten decs Gesetzgebers in dieser Form unterschieden werden. Level 3 besagt laut Autobild, dass ein Fahrzeug hochautomatisiert unterwegs ist, Fahrerin oder Fahrer jedoch bei Eintreten einer Gefahrensituation binnen weniger Sekunden reagieren müssen. Weiterlesen →

24. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Hausarztmodell mit Vorteilen

Beim Nachdenken über einen Tarifwechsel innerhalb der Privaten Krankenversicherung (PKV) sollten auch Tarife mit Hausarztbindung bzw. Primärarztprinzip in die engere Auswahl gelangen. Eine Studie hat ergeben, dass sich durch den vorherigen Gang zum Allgemeinmediziner keineswegs Nachteile ergeben.

Im Blog der HC Consulting AG wird mit dem Vorurteil aufgeräumt, dass Hausärzte ein geringeres Wissen in die Waagschale werfen. Vielmehr ist es so, dass bei einer Untersuchung der Patient in seiner Ganzheit und Unvoreingenommen gesehen wird, was einige Vorteile mit sich bringen kann.

Weiterlesen →