Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

7. Juni 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Skurriler Versicherungsfall um Nachbau der Arche Noah

Bibelfeste LeserInnen werden die Geschichte der Arche Noah kennen. Laut Altem Testament baute Noah die Arche, um die Tiere und sich selbst vor der prophezeiten Sintflut zu schützen. In den USA hat jemand die Arche Noah nachgebaut und musste nun einen Schaden durch Regen hinnehmen. Die Folge ist ein Rechtsstreit mit der Versicherung.

Die Leipziger Volkszeitung hat diese skurrile Meldung aufgespießt und schreibt darüber, dass es sich bei dem Schiff um ein 170 Meter langes Konstrukt im Wert von 100 Millionen US-Dollar handelt. Gebaut wurde die neue Arche Noah von einem christlichen Konsortium im US-Bundesstaat Kentucky und war natürlich als touristische Attraktion gedacht.

Weiterlesen →

6. Juni 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Elektrokleinstfahrzeugverordnung: E-Scooter muss versichert sein

Bald ist es soweit: die E-Scooter erobern die deutschen Straßen. Zumindest ließe sich angesichts des medialen Rummels um die neuartigen Gefährte vermuten. Fest steht, dass für E-Tretroller in Deutschland eine Versicherungspflicht besteht und die dahinter stehende Elektrokleinstfahrzeugverordnung am 15. Juni 2019 in Kraft tritt.

Bei Bild.de wird darauf hingewiesen, dass es sich bei einem E-Scooter um kein mit Pedelec oder E-Fahrrad vergleichbares Fahrzeug handelt, sondern um ein Kraftfahrzeug. Der Grund liegt darin, dass für das Fahren keine eigene Kraft aufgewendet werden muss, sodass Analogien etwa zu einem Mofa bestehen. Weiterlesen →

5. Juni 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Hallesche mit zahlreichen Zusatzleistungen in der PKV

Mehr und mehr private Krankenversicherer (PKV) verstehen sich als ganzheitliche Gesundheitsdienstleister und bieten entsprechend Zusatzservices an. Eine Studie der Unternehmensberatung MS&C hat sich diesem Thema genähert und vergleicht den Umfang der Serviceleistungen einzelner Versicherer auf dem deutschen Markt.

Die Hallesche belegt dabei hinter der Axa einen hervorragenden zweiten Rang und steigerte die Zahl der Sonderleistungen gegenüber 2018 von 17 auf 21. Ein Blick auf die Tabelle offenbart jedoch auch, dass der gesamte Markt in diesem Bereich zulegt und die Bedeutung ganzheitlicher Angebot erkannt hat. Einzig Branchenprimus Debeka reduzierte sein Angebot.

Weiterlesen →

4. Juni 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Berufsunfähigkeitsversicherung (BU): Ideen für neue Tarifmodelle

Grundsätzlich ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) eine gute und elementare Absicherung. Das Problem besteht jedoch darin, dass die Policen recht kostenintensiv sind und daher eine Reihe von Berufstätigen schlichtweg ausschließt. Wer nicht gleich zur „Dread Disease“ oder einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung bzw. Grundfähigkeitsversicherung greifen möchte, muss mit Ausschlüssen rechnen.

Bei Pfefferminzia finden sich einige spannende Vorschläge, wie such die Kosten für die BU senken und dadurch mehr Versicherte gewinnen ließen. Eine Möglichkeit führt über eine Wartezeit von zehn Jahren bis die BU überhaupt greift. Auf diese Weise lassen sich Gesundheitsprüfungen umgehen und doch existieren noch weitere Vorschläge. Weiterlesen →

3. Juni 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Rauchen (noch) kein relevanter Faktor

Auf den ersten Blick mag erstaunen, dass RaucherInnen in der Privaten Krankenversicherung (PKV) keine höheren Prämien zahlen müssen. Die Fülle an Krankheiten, die der blaue Dunst auslöst, ist schließlich bekannt. Dennoch besteht nach Einschätzung der Aktuare keinerlei Veranlassung für spezielle Raucherprämien. Noch nicht.

Die ÄrzteZeitung widmet sich diesem Thema und liefert sogleich die Begründung für die vermeintliche Gleichberechtigung der Versicherten. Raucher verursachen zwar mehr Kosten, leben jedoch auch kürzer. Die Lebenserwartung reduziert sich bei Männern um 9,4 Jahre, bei Frauen um 7,3 Jahre, was durchaus relevant ist. Weiterlesen →

31. Mai 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Todesfall: was tun, wenn Versicherungen geerbt wurden?

Wenn ein Mensch stirbt, wird meist nicht nur das Vermögen vererbt, sondern auch dessen Versicherungen. Nicht in allen Fällen kann oder sollte diese direkt gekündigt werden, denn oftmals besteht Schutz auch für Partnerin und Partner bzw. die gesamte Familie.

Das Magazin „Aktiv“ widmet sich dem Thema und gibt eine Reihe guter Tipps. So kann eine Haftpflichtversicherung beispielsweise weitergeführt werden, was lediglich durch Zahlen des Beitrags bekräftigt wird. Ein Hinweis über das Ableben des Versicherungsnehmers ist jedoch zu empfehlen. Weiterlesen →

29. Mai 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV und BU: Burnout von der WHO als Syndrom anerkannt

Burnout wurde erstmal von der Weltgesundheitsorganisation WHO als eigenes Syndrom anerkannt und zudem ein direkter Zusammenhang zu Arbeit hergestellt. Für eine Fülle von Betroffenen bedeutet dies die Anerkennung ihrer gesundheitlichen Problematik, die nun in einem Katalog mit 55.000 anderen Krankheiten steht. Doch welche Implikationen ergeben sich für den Versicherungsbereich.

Der Spiegel weist zunächst einmal  darauf hin, dass Burnout nachwievor keine eigenständige Krankheit darstellt. Zu finden ist das Syndrom unter ICD-11, wobei ein neues Klassifizierungssystem für 2022 geplant ist. Fakt ist jedoch, dass Burnout sowohl für eine Private Krankenversicherung (PKV) als auch für die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) enorme Kosten verursacht. Weiterlesen →

28. Mai 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Auf dem Weg zum Gesundheitsservice? PKV mit neuem Modell

Darüber, ob es sich bei den neuen Tarifen der Axa um eine empfehlenswerte Private Krankenversicherung (PKV) geht oder nicht, soll an dieser Stelle nicht entschieden werden. Interessant ist jedoch, dass hier erstmals ein Gesamtpaket angeboten wird, das deutlich über die klassischen Versicherungsleistungen hinausgeht.

Wer möchte, kann darin bereits einen Trend beobachten, denn vermutlich werden viele andere PKV -Anbieter nachziehen. Cash Online hat den ActiveMe Tarif einer genauen Beobachtung unterzogen und spricht vollmundig von einem „einzigartigen Ökosystem Gesundheit„. Gemeint sind Präventionskurse sowie eine Reihe an digitalen Produkten.

Weiterlesen →

27. Mai 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Urlaub: welche Versicherung haftet bei Einbruch ins Wohnmobil?

Wer mit einem Campingmobil oder gar mit dem Zelt in den Urlaub fährt, spart eine Menge Geld und erfreut sich zudem an ein wenig Abenteuerfeeling. Es ist allerdings die Frage nach der Versicherung im Falle eines Einbruchs bzw. Diebstahls zu klären, da die üblichen Policen nicht greifen.

T-Online weist darauf hin, dass die Außenversicherung der Hausratversicherung zwar sowohl bei Wetterereignissen wie Hagel oder Sturm und auch bei Feuer greift und auch bei einem Einbruchdiebstahl zur Stelle ist. Bei einem Campingfahrzeug oder Zelt handelt es sich jedoch formal betrachtet nicht um einen Einbruch. Weiterlesen →

24. Mai 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV-Zusatzversicherung: Amtliche Betreuerin wegen Kündigung vor Gericht

Vor dem Oberlandesgericht Koblenz (OLG) wird bald ein interessanter Fall verhandelt. Es geht dabei um die Kündigung einer privaten Kranken- und Pflegezusatzversicherung durch eine Berufsbetreuerin, die kurz vor dem Eintreten des Schadensfalls erfolgte. Die Klägerin ist der Auffassung, dass dies absehbar gewesen wäre.

Dokumentiert wird die rechtliche Auseinandersetzung bei Procontra Online. Offenbar wollte die Betreuerin nur beim Sparen helfen und hat folglich auch Versicherungsverträge gekündigt. Die Krankheit, die auch die Betreuung erforderlich machte, führte jedoch kurz danach zum Eintreten des Versicherungsfalls. Ermangelst Versicherungsschutzes gingen der Frau Leistungen in Höhe von 18.000 Euro verloren. Weiterlesen →