Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Neues Produkt: Selbstbehalt bei Mitfahrgelegenheit versicherbar

| Keine Kommentare

Das Fahren mit einer Mitfahrzentrale ist Teil der so genannten Share Economy und erfreut sich steigender Beliebtheit. Ein bisheriges Hindernis bestand in der Versicherung bzw. in der Zahlung einer Selbstbeteiligung. Der französische Anbieter BlaBlaCar wird das künftig ändern.

Wie der Versicherungsbote verlautet, besteht bereits in Zusammenarbeit mit der AXA eine Police namens BlaBlaSure, mit der sich Anbieter von Mitfahrgelegenheiten versichern. Die Selbstbeteiligung kann nun durch einen Mehrbetrag in Höhe von zwei Euro abgedeckt werden.

Das Konstrukt mutet auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich an, denn offensichtlich handelt es sich beim Versicherungsschutz gegen die Selbstbeteiligung nicht um einen Bestandteil der Kfz-Versicherung, sondern um eine eigene Police. Abgedeckt sein soll eine SB von bis zu 1.500 Euro.

Auf der Webseite des Anbieters wird im Rahmen des Versicherungsschutzes über Pannenhilfe, zusätzliche Unfallversicherung sowie den Einschluss von Mitfahrern gesprochen. Ob sich die Police jedoch lohnt und die Leistungen nicht auch in einer „herkömmlichen“ KfZ-Versicherung enthalten sind, bedürfte eines genauen Vergleichs.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.