Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Neues Produkt im Bereich Rechtsschutz gestartet

| Keine Kommentare

Eine Rechtsschutzversicherung, die nur in bestimmten Fällen greift – das wird mancherorts als neues Produkt vermarktet und richtet sich an die „Generation Instagram“. Mit diesen Worten zumindest, wird der Roland LawGuide von Seiten des eigenen Anbieters beschrieben.

Bei Cash Online wird das neuartige Produkt vorgestellt. Zum Preis von 99 Euro im Jahr werden vor allem Diejenigen beraten, die Konflikte bereits im Vorfeld lösen möchten und an keinem Rechtsstreit interessiert sind. Die Aspekte eines Rechtsstreits, die ins Geld gehen und einen Streitwert beinhalten, werden somit ausgeklammert und stattdessen wird eine reine Rechtsberatung angeboten.

Der Anbieter Roland wirbt dafür, dass weder Ausschlüsse noch Wartezeiten oder Selbstbeteiligung existieren und auch eine professionell Mediation angeboten wird. Letztere funktioniert aber nur dann, wenn die Gegenseite mitspielt und in diesem Fall dürfte auch ein direktes Gespräch eine Lösung bringen. Eine anwaltliche Erstberatung ist wiederum für 190 Euro zzgl. USt. zu haben — und das unabhängig von Versicherungsschutz oder nicht.

So ließe sich trefflich darüber streiten, ob die Police tatsächlich lohnenswert ist oder nicht eher eine „richtige“ Rechtsschutz-Police in Frage kommt. Diese kostet auch nicht viel mehr und bietet auch dann umfassenden Schutz, wenn es tatsächlich zum Prozess kommt, was naturgemäß das meiste Geld kostet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.