Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Lebensversicherungen ohne Garantiezins als Verkaufshit

| Keine Kommentare

In der Vergangenheit galt der Garantiezins stets als eines der Verkaufsargumente zugunsten einer Lebensversicherung. In Zeiten niedriger Zinsen hat sich die Gewichtung jedoch verschoben. Offensichtlich scheinen mittlerweile neue Produkte ohne Garantie gefragt zu sein.

Das Hamburger Abendblatt schreibt darüber, dass die Allianz aufgrund ihrer neuen Produkte aus dem Bereich Lebensversicherung enorme Zuwächse verzeichnen kann. Mehr als 50 Prozent des Neugeschäfts in der Altersvorsorge entfallen auf Policen, bei denen lediglich der Erhalt der eingezahlten Beiträge garantiert wird.

Hinzu kommt eine lebenslange Mindestrente, die jedoch zu größeren Renditeerwartungen führen. Die Idee hinter den neuen Lebensversicherung besteht in einer engeren Kopplung an die Kapitalmärkte und damit einhergehende Chancen bei einer Verbesserung der Situation.

Seit Mitte 2013 hat die Allianz nach eigenen Angaben bereits mehr als 100.000 Verträge für die Lebensversicherung ohne Garantiezins verkauft. Andere Unternehmen der Branche haben mittlerweile nachgezogen und positionieren sich ebenfalls auf dem wachsenden Markt.

Im Fall steigender Zinsen profitieren jedoch auch diejenigen, die eine klassische Lebensversicherung abgeschlossen haben. Schließlich werden neben dem Garantiezins immer auch Überschussbeteiligungen ausgezahlt. Hinzu kommt, dass die neue Form der Lebensversicherung noch nicht adäquat verglichen werden kann, da es naturgemäß noch zu keiner Auszahlung gekommen ist.

Ob dies also die Zukunft oder nur ein kurzlebiger (Krisen-)Trend ist, wird sich noch zeigen ….

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.