Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Lebensversicherung: steht HDI Leben vor dem Aus?

| Keine Kommentare

Das Feld der Lebensversicherungen birgt derzeit wahrlich Probleme für die Versicherungsbranche.Infolge anhaltender Niedrigzinsen kommt es immer wieder zu Stornierungen, während die Zahl der Neuabschlüsse teilweise drastisch gesunken ist. Mit HDI Leben könnte nun das erste Versicherungsunternehmen das Handtuch werfen.

Entsprechendes berichtet das Handelsblatt, wo von diesbezüglichen Überlegungen des Mutterkonzerns Talanx die Rede ist. Talanx-Chef Herbert Haas bemerkte hierzu, dass bis Jahresende eine Grundsatzentscheidung fallen wird. Zudem wird die HDI Leben im Artikel als „Problemtochter“ bezeichnet.

Wie aber lässt sich ein Lebensversicherer konkret abwickeln? Mögliche Szenarien wären ein Stopp des Neugeschäfts und eine schrittweise Abwicklung bestehender Verträge. Alternativ ließe sich das Angebot auf die verbliebenen lukrativen Produkte von HDI Leben reduzieren und die restlichen PRodukte dann PB Leben, Targo Leben und Neue Leben zugeordnet werden, die ebenfalls Teil des Konzerns sind.

Zuletzt wird natürlich auch über einen Verkauf von HDI Leben nachgedacht. Als Käufer könnte ein Spezialist auftreten, der das Geschäft ebenfalls auslaufen lassen dürfte.

Daraus Rückschlüsse auf die gesamte Branche zu ziehen, wäre jedoch falsch. Nachwievor existieren Versicherer, deren Geschäft stabil läuft und die auch noch mit Lebensversicherungen erfolgreich sind. Es ist auch in diesem Markt eine Frage des Wirtschaftens und diejenigen, die clever mit dem Geld der Versicherten agieren, dürften auch in Zukunft am Markt bestehen bleiben.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.