Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Klares Statement: BDV-Präsident lobt die Private Krankenversicherung

| Keine Kommentare

Es ist schon ein Zeichen, wenn die zuletzt viel gescholtene Private Krankenversicherung (PKV) ausgerechnet vom Bund der Versicherten (BDV) Lob erhält. Nach Ansicht von deren Chef, Axel Kleinlein, sollte die Versicherungswirtschaft sogar stolz auf die PKV sein.

Der komplette Beitrag findet sich – aus erster Hand – im Weblog des BDV. Kleinlein weist hier kritisch darauf hin, dass eine Reihe privatwirtschaftlicher Ansätze zur Absicherung gescheitert sind und nennt unter anderem die Lebensversicherung und die BU. Die PKV wird von dieser Kritik jedoch explizit ausgenommen.

Laut Kleinlein hat auch die Opposition keine klare Idee, wie die viel gepriesene Bürgerversicherung überhaupt funktionieren soll. Ebenso wenig gehen CDU und SPD das Streitthema an, weswegen die gesetzlichen Regelungen erst einmal in der gewohnten Form weiterlaufen dürften.

Der BDV bemängelt in diesem Kontext durchaus auch gelegentlich überzogene Provisionen und die mangelnde Transparenz der Branche, sieht die PKV aber dennoch als derzeit letzten Rückzug und Beleg, dass private Daseinsvorsorge tatsächlich funktionieren kann. In diesem Kontext nimmt Kleinlein die Schadensversicherer und die Risikolebensversicherung von der Kritik aus, was aber auch damit zu tun hat, dass diese nicht auf Kapitaldeckung basieren.

Man darf gespannt sein, inwieweit das – nun, ja – Lob seitens der BDV in der Diskussion um die Zukunft der Privaten Krankenversicherung berücksichtigt wird.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.