Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

KfZ-Versicherer und Automobilhersteller streiten um Datenzugriff

| Keine Kommentare

Derzeit findet eine interessante und wenig beachtete Kontroverse zwischen den Automobilherstellern und den Kfz-Versicherern statt. Es geht dabei um die Computer- und Fahrzeugdaten, auf die derzeit lediglich die Autokonzerne Zugriff haben. Das muss sich ändern – fordern die Versicherungen.

Wie es bei CIO heißt, hat HUK Coburg als Branchenprimus eine direkte Forderung an den Bund gestellt. Der Staat soll den Wettbewerb um die Daten sicherstellen und dafür sorgen, dass Schnittstellen einheitlichen Standards entsprechen. So äußerte Vorstandschef Klaus-Jürgen Heitmann gegenüber der DPA, dass es „kein Monopol der Autohersteller geben“ dürfe.

Die Auseinandersetzung ist durchaus brisant. Sowohl die Versicherer als auch die Autokonzerne können auf Basis der gewonnenen Daten neue Produkte auf den Markt bringen. Ein Beispiel besteht darin, dass Pannen automatisch gemeldet werden und keinerlei Anruf bei ADAC oder einem anderen Dienstleister mehr erforderlich ist. Es könnte vielmehr so sein, dass detaillierte Informationen automatisch ausgelesen und übermittelt werden, sodass Hilfe proaktive angeboten werden kann.

Ebenfalls können Fahrzeuge auch dann Hilfe herbeiholen, wenn die Fahrzeuginsassen hierzu nicht mehr in der Lage sind. Das funktioniert aber nur dann, wenn die entsprechenden Fehlercodes eindeutig auslesbar sind und nicht jeder Hersteller mit einem anderen Standard arbeiten.

Das Problem: eine Vereinfachung des Zugriffs könnte auch dazu führen, dass Kriminelle Zugriff auf die Daten erhalten. Entsprechend bestehen technische Barrieren, die auch den Versicherern die Datennutzung erschweren. Ebenfalls sollte geklärt werden, welche Zugriffsrechte die Betreiber der Fahrzeuge den einzelnen Datennutzern einräumen möchten – auch hier existieren noch keine einheitlichen Standards.

Ein spannendes und zukunftsweisendes Thema.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.