Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Jubiläums-Deals: BVK mahnt Check24 ab

| Keine Kommentare

Dass es in der Versicherungsbranche mitunter ruppig zugeht, zeigt sich wieder einmal beim Streit zwischen dem Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) und dem Vergleichsportal Check24. Es geht dabei um die so genannten „Versicherung Jubiläums Deals“.

Asscompact berichtet darüber, dass in deren Kontext ausgewählte Versicherungen für die ersten zwölf Monate kostenlos angeboten werden. Nach Ansicht des BVK verstößt eine solche Vorgehensweise jedoch gegen das gesetzliche Provisionsabgabeverbot, was auch nicht dadurch geändert wird, dass die Erstattung vom Mutterkonzern von Check24 gezahlt wird.

Es ist keineswegs das erste Mal, dass der BVK gegen Check24 klagt. Erst unlängst musste das Versicherungsportal ein Ordnungsgeld in Höhe von 15.000 Euro zahlen, da wichtige Informationspflichten verletzt worden waren. Das jetzige Jubiläumsangebot läuft noch bis zum 10. Oktober. Entsprechend ist kaum zu erwarten, dass das Internetportal jetzt noch etwas daran ändert. Sollte am Ende wieder ein Ordnungsgeld stehen, so kommt es stark auf dessen Höhe an. Vermutlich rechnet sich die Vorgehensweise auch dann noch.

Für Versicherungskunden kann das vordergründig als Vorteil angesehen werden, doch ist auch hier darauf hinzuweisen, dass Versicherungsvergleichs-Portale nur einen Ausschnitt der auf dem Markt erhältlichen Versicherungen bieten. Zudem ist eine reine Fokussierung auf Preis und Versicherungsprämie nicht anzuraten. Wer sich gut versichern möchte, sollte unbedingt auch eine Beratung in Anspruch nehmen und zudem den Schwerpunkt auf die Leistungen legen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.