Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Hallesche siegreich im PKV-Test von Focus Money

| Keine Kommentare

Wieder einmal hat die Hallesche einen Test als beste Private Krankenversicherung (PKV) Deutschlands gewonnen. In diesem Fall hatten die Zeitschrift Focus Money und die Versicherungsexperten von Franke und Bornberg zusammengewirkt.

Bei Finanzen.de wird über die Testergebnisse berichtet und fairerweise ist darauf hinzuweisen, dass in der Kategorie „Top-Schutz“ auch die Debeka auf den ersten Platz gewählt worden. Auf Platz zwei folgen die Nürnberger und der dritte Platz ging an die HUK-Coburg.

Verglichen wurden jeweils die Top-Tarife, was im Fall der Halleschen den Tarif NK Bonus betrifft. Die Besonderheit dieser Tarif besteht in ihren weit über die gesetzlichen Krankenversicherungen hinausragenden Leistungen. Ein Beispiel ist die Übernahme von Kosten für Implantate oder Behandlungen durch einen Heilpraktiker. Hinzu kommen ein Ein-Bett-Zimmer in einem Krankenhaus sowie mindestens 80 Prozent Kostenerstattung beim Zahnersatz.

Selbstverständlich hat der Test auch der Beitragshöhe Rechnung getragen. Hierfür wurden die Tarife für einen 35-jährigen miteinander verglichen. Es zeigt sich deutlich, dass der günstige Tarif nicht immer der Beste ist, zumal oftmals auch Eigenbeteiligungen einkalkuliert werden müssen. Ebenfalls ein wichtiger Faktor ist die Beitragsstabilität.

Für die Hallesche bedeutet das Testergebnis eine Bestätigung des Vorjahressieges, während die Debeka aufgeholt hat. Interessant ist in diesem Kontext sicher auch das so genannte „Fairness-Rating“, das Focus Money schon vor rund einem Jahr herausgegeben hatte. DZW fasste es seinerzeit mit dem Gesamturteil „faire Branche“ zusammen, dem nichts hinzuzufügen ist.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.