Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Hallesche PKV gewinnt AssCompact AWARD 2016

| Keine Kommentare

Einmal mehr konnte sich die Hallesche PKV einen begehrten Preis sichern. In diesem Fall geht es um den ASSCompact AWARD 2016, des gleichnamigen Fachmagazins für Risiko- und Kapitalmanagement. Prämiert wurde die höchste Marktdurchdringung im Maklervertrieb.

Auf den ersten Blick mag diese Zahl nichts über die Attraktivität und Zuverlässigkeit für Endkunden aussagen. Es ist allerdings so, dass Versicherungsmakler vor allem dann profitieren, wenn die PKV -Kunden zufrieden sind und es nicht zu Stornos oder Kündigungen kommt.

Indem die Hallesche gemäß AssCompact einmal mehr die Nummer eins bleibt, wird die außergewöhnliche Qualität im PKV -Bereich unterstrichen. Während es im letzten Jahr noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der HanseMerkur gab, wurden die Geschäftsteile für 2016 um mehr als 25 Prozent gesteigert. Mit anderen Worten existiert weit und breit kein attraktiverer Anbieter für eine Private Krankenversicherung als Vollversicherung.

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass die Barmenia auf dem dritten Platz landete und diesen Rang auch im Bereich der Zusatzversicherung erreicht. Hier platzierte sich die ARAG vor der DKV an der Spitze.

Besonders wichtig für die Zufriedenheit der Versicherungsmakler sind die Tarifgestaltung, die Beitragsstabilität sowie die Transparenz in der Frage nach der Annahme eines Versicherten. Ebenfalls ins Gewicht fällt die Qualität vorvertraglicher Informationen – zumindest in langfristiger Perspektive.

Hinter der Studie „AssCompact AWARD – Private Krankenversicherung 2016“ stehen die Antworten von 372 Versicherungsmaklern und Mehrfachagenten.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.