Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Haftpflicht: erstes komplett digitales Produkt auf dem Markt

| Keine Kommentare

Mancherorts ist bereits vom „wohl modernsten Haftpflichtschutz Deutschlands“ die Rede. In der Tat hat das Hamburger Start-Up „Helden“ eine täglich kündbare Police im Angebot, die zu 100 Prozent digital ist. Ein Novum.

Bei Finanzen.net wird die neue Haftpflicht vorgestellt und wir erfahren, dass der Abschluss offensichtlich gerade einmal drei Minuten dauert. Fakt ist, dassen mehr als 15 Prozent der deutschen Bevölkerung keine entsprechende Police abgeschlossen hat und unter den Unter-25-Jährigen sogar 38 Prozent ohne Haftpflichtschutz sind. Entsprechend ist unter diesem Aspekt zu hoffen, dass ggf. neue Kundenschichten erreicht werden.

Die Haftpflicht-Versicherung wird tatsächlich in Form einer App für Apples iOS bzw. Android angeboten. Die Schadenssumme liegt bei 50 Millionen Euro, die jährliche Prämie bei 72 Euro. Eine weitere Besonderheit besteht darin, Schäden direkt digital zu melden und auf diesem Weg die Schadensregulierung übernehmen zu lassen.

Natürlich stehen die „Helden“ nicht allein hinter dem Versicherungsmodell, sondern arbeiten in diesem Kontext mit den NV-Versicherungen zusammen. Mehr Informationen finden sich unter: www.haftpflichthelden.de wo eine Reihe von Screenshots präsentiert werden.

Ob die Haftpflicht der Helden tatsächlich konkurrenzfähig ist, wird sich zeigen. Das Modell ist aber dennoch spannend und könnte mittelfristig auch von anderen Versicherern übernommen werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.