Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Grundfähigkeitsversicherung: diese Fähigkeiten sind besonders wichtig

| Keine Kommentare

Die Grundfähigkeitsversicherung tritt vielerorts an die Stelle der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Dies ist immer dann der Fall, wenn eine BU zu teuer oder aufgrund zu vieler Ausschlüsse nicht attraktiv ist. Spannend ist dabei die Frage, welche Grundfähigkeiten nach Ansicht der Deutschen besonders wichtig sind.

Procontra-Online zitiert zu diesem Zweck eine Studie des Marktforschungsinstituts Yougov Deutschland, das gemeinsam mit der DEVK 2.035 Personen ab 18 Jahren befragt hat. Es handelt sich somit um ein repräsentatives Ergebnis, bei dem aus 16 Grundfähigkeiten bis zu fünf als besonders wichtig identifiziert wurden. Die unangefochtene Nummer eins ist das Augenlicht bzw. das Sehen mit 70 Prozent der Nennungen. Dahinter folgen das Gedächtnis und die Fähigkeit zur Konzentration mit 55 Prozent der Stimmen sowie das Hören und Sprechen mit 54 bzw. 51 Prozent. Gehen und eigenverantwortliches Handeln bzw. die Möglichkeit, eine Geschäftstätigkeit auszuüben, landen mit 42 bzw. 40 Prozent auf den folgenden Plätzen.

Bemerkenswert ist dabei, dass das Augenlicht vor allem von Frauen genannt wird, die mit 74 Prozent deutlich vor den Männern mit 66 Prozent liegen. Ebenfalls scheint das Sehen für Personen aus Haushalten mit einem monatlichen Einkommen von mehr als 5.000 Euro entscheidend zu sein, was mit 84 Prozent der Nennungen zum Ausdruck kommt. Hier rangieren der Gleichgewichtssinn oder auch Autofahren und der Gebrauch der Arme mit weniger als 20 Prozent unter „ferner liefen“.

Wer eine Grundfähigkeitsversicherung abschließt, kann in aller Regel nicht auswählen, welche Fähigkeiten gesondert versichert werden. Es existieren jedoch so genannten Fähigkeitskataloge, die mittlerweile als brancheneinheitlich gelten. Auf dem Markt sind Grundfähigkeitsversicherung hierzulande erst seit 2000 und lassen sich sowohl eigenständig als auch als Zusatzversicherung abschließen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.