Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

E-Bike-Versicherung fortan flexibel zu haben

| Keine Kommentare

Wer mit einem E-Bike unterwegs ist, darf sich fortan auf ein neues und flexibles Versicherungspaket freuen. Unter dem etwas gewöhnungsbedürftigen Namen PROTECTONAUT hat die assona GmbH ein modulbasiertes Versicherungspaket, das sich online zusammenstellen lässt.

Bei Pedelecs & EBikes wird das Angebot vorgestellt und darauf hingewiesen, das auch bereits gekaufte E-Bikes in den Versicherungsschutz inkludiert werden können. Die Besonderheit ist der passgenaue Versicherungsschutz, der sich in fünf Bausteinen widerspiegelt.Möglich ist eine Versicherung von Akku, Reparatur inklusive des Akkus, Diebstahl, Verschleiß sowie der Mobilität inklusive eines Pick-Up-Services. Natürlich lassen sich die einzelnen Elemente untereinander kombinieren. Eine weitere Besonderheit besteht darin, dass der Versicherungsschutz bis zu 24 Monate nach Kaufdatum nachgeholt werden kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob das E-Bike bei einem Fachhändler oder via Internet gekauft wurde, wobei Käufe von Privatpersonen ausgeschlossen sind.

Praktischerweise ist die Versicherung komplett online abschließbar und findet sich unter e-bike.protectonaut.com. Ob so die Zukunft in der E-Bike-Versicherung aussieht? Diese Frage ist schwer zu beantworten und auch eine Empfehlung lässt sich erst dann geben, wenn die Tarife exakt verglichen werden. In aller Regel lassen sich E-Bikes auch über die Hausratversicherung abdecken, was oftmals günstiger ist. Ob dies allerdings alle gewünschten Aspekte einschließt, dürfte von Police zu Police unterschiedlich sein. Vergleichen lohnt sich also auch künftig …

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.