Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Dominikanische Republik bietet weiter kostenlose Corona-Versicherung

| Keine Kommentare

Es grenzt schon ein wenig an Verzweifelung, wenn Staaten wie die Dominikanische Republik eine Verlängerung der kostenlosen Corona-Versicherung beschließt. Diese ist bis Ende April 2021 zu haben und wendet sich an internationale Pauschalurlauber. Versichert sind eine Infektion mit dem Corona-Virus sowie alle medizinischen Notfälle.

Das Vergleichsportal Check24 widmet sich dem Thema und schreibt über die kostenlose Krankenversicherung, dass diese mit dem Check-In in einem Hotel auf der Insel beginnt und sich sowohl auf ambulante Arztbesuche als auch Medikamente sowie die stationäre Versorgung in einem der Krankenhäuser bezieht. Auch, wenn Kosten durch eine Flugumbuchung entstehen, haftet die Versicherung.Natürlich wird seitens der Dominikanischen Republik keine Corona-Test für Einreisende gefordert und ebenso natürlich haben Pauschalreiseveranstalter das Reiseziel weiterhin im Angebot. Gelegentlich werden Schnelltests durchgeführt und vor Ort gelten Abstandsregeln sowie ein nächtliches Ausgangsverbot. Dadurch, dass die Hotels weniger ausgelastet sind, soll die Sicherheit gewährleistet sein.

Wer allerdings aus der „DomRep“ wieder nach Deutschland kommt, könnte gemäß der Webseite des Auswärtigen Amts in Quarantäne landen und es findet sich der Hinweis: Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Dominikanische Republik wird derzeit gewarnt.

Ob da eine Versicherung wirklich nutzt? Einzurechnen sind immer auch der zeitliche Verlust im Rahmen der Quarantäne sowie eventuelle Folgekosten in Deutschland, die ganz sicher nicht inklusive sind.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.