Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Domain .versicherung entwickelt sich erfolgreich

| Keine Kommentare

Noch existieren nur wenige Anbieter mit einer .versicherung-Domain. Es lässt sich jedoch bereits jetzt davon ausgehen, dass sich die neue Namensgebung als Erfolg erweist. 2.522 der Adressen wurden bereits registriert – Tendenz steigend.

Das Versicherungsjournal zieht eine Zwischenbilanz und berichtet unter anderem darüber, dass satte 88 Prozent der Domains in Deutschland, 7,1 Prozent der Schweiz und 3,7 Prozent in Österreich angemeldet wurden. Nicht bekannt ist die Verteilung innerhalb der Branche.

Es ist allerdings davon auszugehen, dass vor allem Versicherungsvermittler den sprechenden Namen für sich reklamieren und sich dadurch steigende Besucherzahlen und einen höheren Wiedererkennungswert ihrer Webseite versprechen.

Der Boom ist derzeit noch ungebrochen und so sollen bis zum Ende des Jahres rund 5.000 .versicherung-Domains registriert sein.

Ob sich eine Registrierung am Ende tatsächlich lohnt, lässt sich pauschal schwerlich beantworten. Zu bedenken ist, dass auch .gmbh oder .finance sowie die noch allgemeineren Domainsendungen .center oder .web neu dabei sind. Des Weiteren könnte auch eine Städteendung wie .berlin oder .hamburg attraktiv sein.

Zuletzt haben die alten Domains mit .de oder .com vermutlich noch lange nicht ausgedient. Es ist daher stets zu empfehlen, die bestehende Internetpräsenz zu erhalten und einen ins Auge gefassten Umzug bestenfalls schrittweise und sehr behutsam zu vollziehen. Wer eine gute Domain aufgibt, kann diese schnell an einen Mitbewerber verlieren, denn auf dem Markt sind zahlreiche so genannter Domaingrabber und Domainhändler unterwegs, die nur auf aufgegeben Domains warten und diese teuer zum Kauf anbieten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.