Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

Delitzsch: Autounfall direkt vor der Versicherungsagentur

| Keine Kommentare

Wer in einer Kleinstadt lebt, profitiert mitunter von den kurzen Wegen. Beispiel gefällig? Dann sei die Geschichte eines Autounfalls im sächsischen Delitzsch erzählt, bei der ein Autofahrer in ein Schaufenster fuhr. Beim Einparken hatte der ältere Autofahrer möglicherweise den Vorwärts- mit dem Rückwärtsgang verwechselt.

Als Glück im Unglück kann dabei gelten, dass es sich um das Fenster der „richtigen“ Versicherungsagentur handelte, bei der der Autofahrer auch seine Police hat. Wie der MDR berichtet, wurde niemand verletzt und die Schadensregulierung konnte direkt vor Ort erfolgen. Zudem ist davon auszugehen, dass angesichts der besonderen Situation auch kein Gutachter benötigt wurde.Eine weitere „Pointe“ (wenn man so will) liegt im nachträglich Gesundheitscheck im Krankenhaus Delitzsch. Der Autofahrer ließ sich dort sicherheitshalber noch einmal untersuchen — und zwar unmittelbar gegenüber der Versicherungsagentur und damit der Unfallstelle. Beim MDR findet sich unter dem angegeben Link auch noch ein kleines Video zu dem Vorfall.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.