Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

14. Juli 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

BU: Fitness-Tarif vor Gericht

Dass sich durch die Bereitstellung von Daten und gesundheitliches Wohlverhalten eine Menge Geld sparen lässt, ist bekannt. Manche Versicherungstarife locken mit entsprechenden Möglichkeiten. Das ist allerdings keineswegs immer rechtens, wie der Bund der Versicherten (BdV) findet. Der „Vitality“- Tarif der … Weiterlesen

13. Juli 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: keine Tariferhöhungen wegen Corona

Im Zuge von Corona ist es bislang zu keinerlei Tarifanpassungen seitens der Privaten Krankenversicherungen (PKV) gekommen. Das geht aus einer Kleinen Anfrage der FDP-Gesundheitsexpertin Christine Aschenberg-Dugnus an die Bundesregierung hervor. Zudem wird in der Antwort darauf hingewiesen, dass sich entsprechend … Weiterlesen

10. Juli 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Arbeitslosengeld: PKV wird nur teilweise bezahlt

Wer in einer Privaten Krankenversicherung (PKV) versichert ist, muss im Fall von Arbeitslosigkeit teilweise zuzahlen. Die Bundesagentur für Arbeit ist demnach nicht verpflichtet, die vollen Beiträge zu zahlen, sondern orientiert sich am Bei­trag zur ge­setz­li­chen Kran­ken- und so­zia­len Pfle­ge­ver­si­che­rung (GKV/SPV). … Weiterlesen

9. Juli 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

BaFin: altersbedingte Erhöhung in der Kfz-Versicherung ist rechtens

Wenn es um die Kfz-Versicherung geht, fühlen sich alte Menschen vielfach benachteiligt. Auch, wer seit Jahrzehnten unfallfrei unterwegs ist, muss teilweise mehr bezahlen als ein jüngerer Versicherter. Folgt man der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (kurz: BaFin), so ist dies jedoch rechtens … Weiterlesen

8. Juli 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Einbruch im Ferienhaus: wann zahlt die Versicherung?

Vor allem in Zeiten von Corona ziehen mehr und mehr Menschen den Urlaub im Ferienhaus einem Hotel vor. Doch wie sieht es mit dem Versicherungsschutz aus? Und wer haftet, wenn in Ferienhaus, Ferienwohnung oder das Wohnmobil eingebrochen wird? In den … Weiterlesen

7. Juli 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Corona: sind parametrische Versicherungen die Lösung für Pandemien?

Dass die wirtschaftlichen Folgen der Corona Pandemie nur zum Teil von Versicherungen abgefedert werden, dürfte bekannt sein. Lediglich einige Veranstalter im Sportbereich haben einen entsprechenden Schutz vereinbart und erhalten nun Ausgleichszahlungen. Das könnte sich künftig jedoch ändern. Laut einem Artikel … Weiterlesen

6. Juli 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Kfz-Versicherung muss auch bei Fahren mit Flip-Flops zahlen

Wer bei sommerlicher Hitze mit dem Auto unterwegs ist, wird vielleicht schon einmal barfuß gefahren sein. Oder man trägt ohnehin Flip-Flops oder Badelatschen, weil es einfach bequemer und luftiger ist. Für den Versicherungsschutz bedeutet dies in aller Regel keinerlei Einschränkungen. … Weiterlesen

3. Juli 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Hausrat erweitert: so lassen sich Mähroboter versichern

Wer einen Mähroboter besitzt, kann diesen ohne Weiteres gegen Diebstahl versichern. Hintergrund ist dabei, dass die Gartengeräte einige Hundert Euro kosten und oftmals unbeaufsichtigt unterwegs sind oder im Garten stehen. Nicht jede Hausratversicherung eignet sich. Bei Home & Smart wird … Weiterlesen

2. Juli 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Vollkasko: erste Versicherung für Lastenräder im Angebot

Lastenräder prägen mehr und mehr das Straßenbild und werden auch für Unternehmen zunehmend interessant. Die Ammerländer Versicherung hat in Kooperation mit der AXA nun erstmals eine eigene Police mit Vollkasko-Schutz ins Leben gerufen. Es geht dabei auch um einen Ausfallschutz … Weiterlesen

1. Juli 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Kurzarbeit hat keine nachteiligen Auswirkungen

Wer, beispielsweise aufgrund von Corona, Kurzarbeit leisten muss, braucht hinsichtlich des Versicherungsschutzes in der Privaten Krankenversicherung (PKV) keine Sorge zu haben. Auch, wenn das Einkommen kurzzeitig unterhalb die Beitragsbemessungsgrenze  bzw. Jahresarbeitsentgeltgrenze fällt, besteht keine Verpflichtung zum Unterkommen in einer gesetzlichen … Weiterlesen