Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

18. September 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Kfz-Versicherung: Schäden durch Kastanien und Eicheln nicht gedeckt

Dass die Gefahr durch eine herabfallende Kastanie oder Eichel unvermeidlich ist, dürfte jedem einleuchten. Für die Kfz-Versicherung bedeutet dies aber auch, dass keinerlei Haftung übernommen wird. Anders formuliert: wer unter einem Kastanienbaum parkt, darf sich nicht über Schäden wundern. Daraus … Weiterlesen

11. September 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Umfrage zum Interesse an Peer-to-Peer-Versicherungen

Kaum jemand kennt sie und doch versprechen die Peer-to-Peer-Versicherungen (P2P) ein riesiges Potenzial. Das hat eine repräsentative Umfrage der Bitkom Research GmbH ergeben. 87 Prozent der befragten 1.006 BundesbürgerInnen kannten den Begriff jedoch nicht. Das Versicherungsjournal schreibt darüber, dass bei … Weiterlesen

23. August 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Verkehrsunfall: Schadensregulierung der KfZ-Haftpflicht teilweise problematisch

Die Zeitschrift „Finanztest“ warnt davor, bei einem Autounfall in direkten Kontakt mit der Versicherung des Unfallverursachers zu treten. Offensichtlich geht es dieser weniger um eine Schadensregulierung im Sinne des Unfallgegners als um eine reine Begrenzung der Zahlungssumme. Was soweit nachvollziehbar … Weiterlesen

3. August 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Diebstahl im Freibad: welche Versicherung springt ein?

Die sommerliche Hitze sorgt für Rekordbesuchszahlen in den Freibädern. Doch wer haftet, wenn es zu einem Diebstahl kommt? Existiert überhaupt eine Police, die das Freibad einbezieht? Ein geradezu perfektes Sommer(loch)thema. Die Internetseite Infranken.de liefert einige Antworten. Das eine vorweg: Mobiltelefone, … Weiterlesen

2. August 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Versicherungsbetrug im hohen fünfstelligen Rahmen

Es ist ein Versicherungsbetrug, wie er in der Privaten Krankenversicherung (PKV) selten vorkommt. Ein Unternehmer wurde nun verurteilt, weil er Heilbehandlungskosten in Höhe von 55.638 Euro in Rechnung stellen ließ und schlichtweg abkassiert hatte. Pfefferminzia dokumentiert den Fall und schreibt … Weiterlesen

25. Juli 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

E-Bikes: wann kommt die Haftpflichtversicherung für Pedelecs?

E-Bikes liegen im Trend und verkaufen sich derzeit immer besser. Nach Ansicht der EU-Kommission sind die elektrisch angetriebenen Fahrräder jedoch für jede Menge Unfälle verantwortlich und sollen daher unter die Versicherungspflicht fallen. Die Stuttgarter Nachrichten fragen hierzu: „Wie gefährlich ist … Weiterlesen

24. Juli 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Minister fordert bundesweite Pflicht für Elementarversicherung

Die Elementarversicherung gerät seit einigen Jahren immer wieder in den Fokus. Hintergrund sind sich häufende Naturkatastrophen wie Überschwemmung, starke Stürme oder — wie derzeit — Dürre. Letztere lässt sich aktuell noch nicht im Rahmen einer Elementarversicherung absichern, womit Deutschland eine … Weiterlesen

18. Juli 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Urteil: Uniparty nicht von der Unfallversicherung abgedeckt

Die studentische Unfallversicherung ist zwar im studentischen Alltag verankert, verweigert jedoch bei Unipartys die Schadensregulierung. Diese Praxis wurde nun vom Sozialgericht Mainz abgesegnet und durch ein Gerichtsurteil (Az. S 14 U 45/17) bekräftigt. Konkret ging es dabei um eine Halloween-Party … Weiterlesen

13. Juli 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Urlaub: Wohnwagen benötigt eigene Versicherung

Wer mit einem Wohnwagen in den Urlaub fährt, sollte diesen unbedingt eigens versichern. Hintergrund ist dabei, dass die Anhänger nicht als Teil des versicherten Fahrzeugs gelten und daher auch nicht in eine eventuell bestehende Kasko integriert sind. Wie die Finanznachrichten … Weiterlesen

12. Juli 2018
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Klima: Dürre in Deutschland nicht versicherbar

Die Dürre in Deutschland nimmt kein Ende. Viele Landwirte klagen über erhebliche Ernteverluste und gemeinhin gilt Trockenheit als das größte Wetterrisiko für die Landwirtschaft. Das Problem: in Deutschland existiert keinerlei Police, die gegen dieses Risiko absichert. Die Stuttgarter Zeitung greift … Weiterlesen