Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

31. Januar 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: neuer Vorstoß für GOÄ-Verhandlungen

Die Verhandlungen um eine neue Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) gestalten sich immer wieder zäh. Aus diesem Grund schlägt das Bundesgesundheitsministerium (BMG) nun in einer neuen Studie direkte Gespräche zwischen der Bundesärzte­kammer (BÄK) und der privaten Kran­ken­ver­siche­rung (PKV) vor. Wie das … Weiterlesen

30. Januar 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Lebensversicherung: Vorschlag für Garantiezins von 0,5 Prozent

Experten sprechen bereits von einem weiteren „Sargnagel“, Verbraucherschützer versuchen einen Aufschub bis 2021 zu erreichen. Fest zu stehen scheint jedoch, dass der Garantiezins für Lebensversicherungen erneut gesenkt werden muss. Versicherungsmathematiker fordern 0,5 Prozent anstelle der aktuellen 0,9 Prozent und auch … Weiterlesen

29. Januar 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Kfz-Versicherung: fiktive Schadensregulierung vor dem Aus?

Die Kfz-Versicherungen haben ein Problem. Dadurch, dass nach wie vor eine so genannte „fiktive Schadensregulierung“ möglich ist, kommt es immer wieder zu Betrugsfällen. Der Grund: Fahrerinnen und Fahrer von eigentlich schrottreifen Fahrzeugen treten als „Autobumser“ auf und erschleichen auf diese … Weiterlesen

28. Januar 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

In der Kritik: Dread-Disease-Versicherungen nicht lohnenswert?

Die Dread-Disease-Versicherung fristet hierzulande noch ein Schattendasein. In aller Regel wird zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitspolice (BU) geraten. Dass das gute Gründe hat, wurde nun wieder einmal in einer Studie zutage gefördert. Eine Dread-Disease eignet sich demnach nur dann, wenn keine … Weiterlesen

27. Januar 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: was tun gegen Versicherungsbetrug?

Versicherungsbetrug kommt leider auch – und teilweise sogar verstärkt – gegenüber privaten Krankenversicherungen (PKV) vor. Mancherorts wird angesichts des Ausmaßes von mehr als 5.000 Fällen bereits eine ganzheitliche Leistungbeurteilung ins Gespräch gebracht. Die Fachkreistagung Krankenversicherung hat sich mit diesem Thema … Weiterlesen

24. Januar 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Neu: Spezialversicherung für Gaming möglich

Es ist schon interessant, in welche Nischen die Versicherungswirtschaft nach und nach vordringt. Seit Anfang des Jahres existiert eine eigene Police zur Absicherung von Gaming-Equipment. Dahinter steht die Helvetia gemeinsam mit dem Startup insurninja GmbH, das sich eigens auf dieses … Weiterlesen

23. Januar 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Gesundheit-Apps als zusätzliches Argument

Eine Private Krankenversicherung (PKV) überzeugt nahezu generell durch ein höheres Leistungsniveau. Seit einigen Jahren entwickeln die einzelnen Versicherer auch im digitalen Bereich spannende Lösungen, die ihren Versicherten zugute kommen. Es handelt sich hierbei um ein weiteres Argument zugunsten einer privaten … Weiterlesen

22. Januar 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) schon als Kind abschließen?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) kann teuer werden und darin liegt eine regelrechte Crux. Kaum eine andere Police gilt als so wichtig, kaum eine andere Police geht so sehr ins Geld. Abhilfe kann der Abschluss eines Vertrags im Kindesalter schaffen. Die monatlichen … Weiterlesen

21. Januar 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Lebensversicherung: Termfix-Policen mit steuerlichen Risiken

Die Idee ist gut. Warum Unsicherheit in Kauf nehmen, wenn sich das ohnehin zu vererbenede Geld auch in eine Lebensversicherung mit festem Ablauftermin und klar definierten Nutznießern packen lässt. Die Rede ist von den so genannten Termfix-Versicherungen, die nicht an … Weiterlesen

20. Januar 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: abgetretene Behandlungskosten nicht einklagbar

Wenn eine private Krankenversicherung (PKV) eine Zahnarztrechnung einmal beglichen hat, lässt sich das Geld nicht im Nachhinein zurückholen. Dies hat das Landgericht Würzburg (AZ 42 S 2136/16) so entschieden, wobei das Urteil aus dem Jahr 2018 erst unlängst bekannt wurde. … Weiterlesen