Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

22. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Pflege-Report 2019: Kosten steigen deutlich an

Die Prognosen für die Pflegeversicherung sind alles andere als optimistisch. Folgt man den Zahlen des unlängst veröffentlichten „Pflege-Reports 2019“ des wissenschaftlichen Instituts der AOK (Wido), so wird der Anteil der Pflegebedürftigen im Jahr 2050 bei 7,4 Prozent der Bevölkerung liegen.

Nachzulesen ist diese Zahl im Versicherungsjournal, wo 2017 mit 4,6 Prozent und 2030 mit prognostizierten 5,5 Prozent Pflegebedürftigen als Vergleichswerte angegeben werden. Die Datenbasis stammt aus der GKV und bezieht sich sowohl auf die Häufigkeit als auch die Verläufe und die Versorgungsformen im Pflegebereich. Weiterlesen →

19. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Neues Internetportal kauft Schäden gegen Festpreis

Über die Zahlen mag Uneinigkeit bestehen, doch steht fest, dass es im Bereich der Schadensabwicklung immer wieder zu Problemen mit der Kfz-Haftpflicht oder auch der Kasko-Versicherung kommt. Nicht immer bekommt derjenige Recht, der eigentlich im Recht ist und viele Versicherten scheuen zudem einen Rechtsstreit.

Wer keinen sprichwörtlichen „langen Atem“ besitzt, der kann sich auf einem neuen Internetportal helfen lassen. Der „Stern“ berichtet über den Anbieter und schreibt über „unbürokratische Hilfe gegen die Tricks der Branche.„. Dass dieser Dienst nicht ganz kostenlos ist, versteht sich von selbst.

Weiterlesen →

18. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Tipps: so bekräftigen Sie Ihre Ansprüche gegenüber der Versicherung

Ein typisches Sommerlochthema aber dennoch gut zu wissen. Im Nachrichtenmagazin „Focus Online“ wird die Frage aufgeworfen, wie Versicherte bei Verweigerung einer Schadensregulierung am Besten vorgehen. Die meisten „Strategien“ dürften wohlbekannt sein und doch macht eine übersichtliche Auflistung mitunter Sinn.

So unterstreicht Focus Online unter anderem, dass Hartnäckigkeit erforderlich ist, verschweigt an dieser Stelle allerdings, dass lediglich ein minimaler Anteil der Versicherungen überhaupt Probleme machen. Wurde eine Leistungszusage vorgenommen, so muss das Geld innerhalb von einem Monat auf dem Konto sein, was fast immer funktioniert. Weiterlesen →

17. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Vier Trends: so sieht die Versicherung von morgen aus

Viel wurde und wird derzeit über die Trends in der Versicherungsbranche geschrieben. Dabei zeichnen sich vier große Linien ab, anhand derer sich die Entwicklungen nachverfolgen lassen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die Versicherungsunternehmen für die neuen Möglichkeiten bereit sind und den technischen Wandeln annehmen und nutzen.

Im „Focus“ findet sich ein interessanter Artikel, der die Trends mit griffigen Überschriften versieht und erläutert. Im Einzelnen ist die Versicherung von morgen: digital, datengetrieben, vorausschauend und ganzheitlich. Doch was bedeutet das konkret? Weiterlesen →

15. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Berufsunfähigkeitsversicherung (BU): Tests in der Kritik

Schlägt man den „Finanztest“ der Stiftung Warentest auf, so kommen die Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU) auf ein glänzendes Ergebnis. In der aktuellen Ausgabe wurden 59 Tarife getestet, von denen 35 ein „sehr gut“ erhielten. Kritik an dieser Einschätzung kommt ausgerechnet von einem Versicherungsmakler.

Procontra-Online nennt unter anderem die Fokussierung auf drei konstruierte Versicherungsfälle bzw. Versicherungsnehmer, die noch dazu mit 30 und 25 Jahren überaus jung sind. Laut dem zitierten Makler schwankt der Artikel von Finanztest „zwischen nützlichen Hinweisen, Falschinformationen und handwerklichen Fehlern“.  Weiterlesen →

12. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Extremwetter: soll die Elementarversicherung zur Pflicht werden?

In Deutschland häufen sich extreme Wetterphänomene und richten teilweise erheblichen Schaden an. Das Problem: es werden noch zu wenig Elementarversicherungen abgeschlossen. Hinzu kommt, dass nicht jeder Haushalt eine entsprechende Police erhält. Mancherorts wird bereits über eine Pflicht für Hausbesitzer gesprochen.

In der ARD findet sich ein spannender Filmbeitrag zu diesem Thema. Wir erfahren anhand konkreter Beispiele, wie sich Elementarschäden auswirken. Zudem offenbart der Beitrag, das lediglich Baden-Württemberg mit einer Quote von 94 Prozent aufgrund der zuvor bestehenden Versicherungspflicht ausreichend geschützt ist. Weiterlesen →

11. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Versicherungen: Nutzen Sprachassistenten dem Vertrieb?

Sprachassistenten sind in einer Reihe von Lebensbereichen auf dem Vormarsch und werden immer wieder auch im Zusammenhang mit dem Versicherungsvertrieb sowie der Schadensregulierung genannt. Doch was können Siri, Alexa und Co. tatsächlich leisten? Und worin bestehen die Vorteile?

Bei Asscompact äußert sich ein Experte zu diesem Thema und sieht erhebliches Potenzial in der Vereinfachung von Vertragsabschlüssen. Durch digitale und situative Vertragsabschlüsse entfiele das Ausfüllen von Formularen und Versicherungen ließen sich schneller buchen. Weiterlesen →

10. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Verband der Privaten Krankenversicherung mit neuem Sitz in Berlin

Beim Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. mit Hauptsitz in Köln ist derzeit viel in Bewegung. Für Berlin vermeldet der PKV einen Wechsel seines Sitzes von der Glinkastraße in das hochmoderne Quartier Heidestraße. Ortsunkundigen sei an dieser Stelle verraten, dass der Standort nur einen Steinwurf vom Hauptbahnhof entfernt liegt.

Das Immobilienportal Konii schreibt darüber, dass sich der Verband das QH Core- Gebäude ausgeguckt hat und dort rund 1.250 Quadratmeter bezieht. Der Umzug ist für das vierte Quartal 2020 vorgesehen, sodass noch rund eineinhalb Jahre Zeit der Vorbereitung bleiben. Weiterlesen →

9. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Trotz digitalem Trend: Versicherungskunden wünschen Beratung

Der Trend zur digitalen Versicherung bzw. der digitalen Unterstützung bestehender Versicherungsprodukte ist unübersehbar. Das bedeutet jedoch keineswegs, dass der klassische Versicherungsberater nicht mehr benötigt wird. Der Report „Versicherungen im digitalen Wandel“ von Civey unterstreicht die Bedeutung des persönlichen Gesprächs.

Marktforschung.de dokumentiert die Umfrageergebnisse, die zum Teil doch erstaunen. Auf der einen Seite stehen die Privathaftpflicht sowie die Rechtsschutz-Versicherung, die beide gerne online abgeschlossen werden und offenbar keiner umfassenden Beratung bedürfen. Auch hier liegt die Abschlussquote im Internet jedoch bei „nur“ 20 Prozent. Weiterlesen →

8. Juli 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Pflegeversicherung: PKV fordert Kapitaldeckung

Die Privaten Krankenversicherer (PKV) fordern eine höhere Kapitaldeckung in der Pflegeversicherung. Darüber hinaus folgt der Hinweis, dass die Kosten für die private Pflegeversicherung vielfach überschätzt werden und daher kein ausreichender Schutz existiert.

Die Ärztezeitung zitiert unter anderem Uwe Laue, den scheidenden PKV-Verbandsvorsitzenden, der unterstreicht, dass die PKV im Bereich der Absicherung des Pflegerisikos die Nase vorn hat und ein besser funktionierendes System bietet. Dies wurde im Rahmen der Jahrestagung des Verbands in Berlin noch einmal unterstrichen. Weiterlesen →