Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

17. September 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Glukosemonitoring: Probleme mit Übernahme durch PKV?

Das Glukosemonitoring ist für Menschen mit Diabetes ein probates Mittel, um diesen wichtigen Wert kontinuierlich im Auge zu behalten. Zur Anwendung gelangen seit einiger Zeit rtCGM-Systeme, die von den gesetzlichen Kassen übernommen werden. In der privaten Krankenversicherung (PKV) existieren jedoch mitunter Hürden.

Hierüber schreibt das Ärzteblatt und berichtet in diesem Zusammenhang über die Forderung der Deutschen Diabetes-Hilfe, die Leistungsverzeichnisse entsprechend zu ergänzen. In vielen Hilfsmittelkatalogen ist das CGM allerdings schon vorhanden. Weiterlesen →

16. September 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Flugverspätungen und mögliche Versicherungen

Wenn sich Flüge verspäten, kann dies erhebliche finanzielle Auswirkungen haben. Die Rede ist natürlich nicht nur von Urlaubern, sondern von Geschäftsterminen. Seitens der Fluggesellschaften wird nur selten eine Haftung übernommen und wenn, dann nur in einem unzureichenden Ausmaß.

Laut einem Artikel im Spiegel existiert fortan eine Versicherung gegen Flugverspätungen, die dann in die Bresche springt, wenn Fluggesellschaften die Zahlung verweigern. Die Rechte werden im Rahmen der Versicherung an die jeweilige Versicherungsgesellschaft abgetreten, die vorab zahlt. Weiterlesen →

13. September 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Von Versicherungen und dem Weltkulturerbe

Wie lassen sich Schäden wie der an der berühmten Pariser Kirche Notre-Dame überhaupt beziffern? Und weiter gefragt: wer kann diese bezahlen? In der Tat handelt es sich hier nicht um die einzige Weltkulturerbestätten der UNESCO, die akut bedroht sind. In den meisten Fällen sind es eher die Eingriffe der Menschen in die Natur, die für die Gefährdung sorgen.

Bei Busplaner.de findet sich nun ein interessanter Artikel über einen speziellen Leitfaden für die Versicherungswirtschaft, der von einer UN-Initiative entwickelt wurde. Ziel ist ein Schutz von Stätten wie dem Everglades Nationalpark, dem Great Barrier Reef oder auch dem historischen Zentrum der österreichischen Hauptstadt Wien. Weiterlesen →

12. September 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV- Verband investiert in Start-Ups

Der Verband der Privaten Krankenversicherungen (PKV-Verband) möchte fortan deutlich mehr digitale Innovationen im Bereich Gesundheitsversorgung etablieren. Zu diesem Zweck wurde der Venture-Capital-Fonds heal capital aufgelegt und soll ein Volumen von 100 Millionen Euro erhalten.

Wie es bei Goingpublic heißt, stehen sowohl digitale Gesundheitsanwendungen als auch Start-Ups aus den Bereichen Telemedizin und der Prävention sowie digitalen Aspekten der Pflege im Mittelpunkt. Gemeinsam mit dem PKV-Verband beteiligen sich bereits die Berliner Digital-Health-Investoren Heartbeat Labs und Flying Health. Weiterlesen →

11. September 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Kfz-Versicherung: Stillegung bei nicht gezahlten Beiträgen

Dass die Kfz-Versicherung zum Betreiben eines Fahrzeug unerlässlich ist, dürfte bekannt sein. Doch was passiert eigentlich, wenn die Beiträge nicht gezahlt werden? Das Schreckgespenst der Stillegung steht hier jederzeit im Raum, lässt sich jedoch vermeiden.

In der „Autobild“ wird das Thema ausführlich diskutiert und natürlich wird bei Nichtzahlung zunächst eine Mahnung bzw. Zahlungserinnerung versendet. Ein reines Vergessen der Beiträge führt somit natürlich nicht zur Stillegung eines Fahrzeugs. Auf die Zahlungserinnerung folgt vielfach auch noch eine Mahnung und nur, wenn nicht reagiert wird, droht die Stillegung. Weiterlesen →

10. September 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Versicherungspflichtgrenze steigt auch 2020

Alle Jahre wieder steigt die Versicherungspflichtgrenze und damit die Hürde, die für den Wechsel in die Private Krankenversicherung (PKV) geschaffen wird. Das Arbeitsministerium hat unlängst neue Beitragsbemessungsgrenzen zur Sozialversicherung empfohlen und lässt damit auch die Sozialabgaben steigen.

Finanzen.de dokumentiert den Entwurf der Referenten, der mit großer Wahrscheinlichkeit umgesetzt werden dürfte. 62.550 Euro müssen demnach als Jahresbrutto zu Buche schlagen, um der gesetzlichen Krankenkasse zu entkommen und in die PKV zu wechseln. Auf den Monat umgerechnet, entspricht dies einem Salär in Höhe von 5.212,50 €, sofern nicht ein 13. Monatsgehalt fließt. Weiterlesen →

9. September 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Generali verzichtet (erst einmal) auf Vitality-Tarif

Ist die Idee eines gesundheitsabhängigen PKV-Tarifs bereits gescheitert, bevor erste Produkte auf dem Markt erscheinen? Die Antwort könnte in der Tat „Ja“ lauten, denn zumindest die Generali hat nun Abstand vom „Vitality-Tarif“ genommen und kündigt an, auf absehbare Zeit keinen verhaltensbasierten Tarif auf den Markt zu bringen.

Dabei erschien die Idee zumindest aus betriebswirtschaftlicher Perspektive nachvollziehbar. Wie die Ärzte Zeitung berichtet, ging es um einen Tarif, der bereis seit 2016 in Südafrika gang und gäbe ist und das gesundheitliche Wohlverhalten von Versicherten prämiert. Anders formuliert, erhalten diejenigen Versicherten Rabatte, die sich gesundheitsbewusst verhalten, während „Raucher und Trinker“ den vollen Preis bezahlen. Weiterlesen →

6. September 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Tesla: Automobilhersteller mit eigener Versicherung

Bedeutet dies das baldige Aus für die Kfz-Versicherungen? Gemach, denn derzeit wildert nur Tesla als Automobilhersteller auf dem Feld der Kasko- und Haftpflicht-Policen. Der umtriebige Unternehmer Elon Musk reagiert damit auch auf die teuren Konditionen für die Tesla-Modelle mit ihren vielen technischen Features.

In der Computerbild wird darauf hingewiesen, dass die Unfallwahrscheinlichkeit durch viele Assistenzsysteme zwar sinkt, die Versicherungen jedoch nicht die Preise anpassen. Aus diesem Grund sollen die Tesla erst einmal in Kalifornien mitsamt Versicherung verkauft werden.

Weiterlesen →

5. September 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Versicherungsbetrug: Unternehmen gewinnen zunehmend an Know-how

Versicherungsbetrug ist leider weder eine Kavaliersdelikt noch eine seltene Erscheinung. Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Digitalisierung der Branche entstehen auch neue Möglichkeiten, um die Versicherungen zu täuschen und unberechtigte Leistungen zu ergaunern.

Procontra Online berichtet über den Kampf zwischen den vielfach organisierten Betrügern und den Versicherungsunternehmen, die ihrerseits neue Methoden der Ermittlung entwickeln. Angesichts eines jährlichen Schadens ins Höhe von geschätzten fünf Milliarden Euro ist die Relevanz in der Tat hoch und auch die psychologische Hemmschwelle scheint in Zeiten von Photoshop gesunken zu sein.

Weiterlesen →

4. September 2019
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Jobporträt eines Versicherungskaufmanns

Die Serie „das anonyme Job-Protokoll“ ist sicherlich eine der lesenwerten Rubriken auf Spiegel Online. In der aktuellen Ausgabe geht es dabei um den Versicherungskaufmann und dessen beruflichen Alltag. Dass dabei nach Einschätzung der befragten Person vor allem Empathie und Einfühlungsvermögen – neben einem Gespür für Zahlen – entscheidend ist, mag nicht verwundern.

Spannend an dem Artikel ist unter anderem die Erkenntnis, dass es bei der Versicherungsbranche eben nicht nur um Zahlen und Provisionen, sondern um ganz konkrete Personen und teilweise regelrechte Schicksalsschläge geht. Die Frage, ob und wie ein Schaden reguliert wird, entscheidet vielfach über die finanzielle Existenz ganzer Familien. Weiterlesen →