Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

25. September 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Schweizer Start-Up versichert gegen Cybermobbing

Eine Versicherung gegen Cybermobbing kann getrost noch als exotisch angesehen werden. Sinnvoll scheint das Angebot angesichts der hohen Zahl von Betroffenen jedoch zu sein, denn Statistiken besagen, dass allein in Deutschland rund 14 Prozent der 10- bis 18-Jährigen bereits im Internet gemobbt oder beleidigt wurden.

Teilweise kann dies sogar zum Selbstmord führen und so hatte ein Schweizer Start-Up in Zusammenarbeit mit der AXA die Idee einer Versicherung. Diese wird zunächst in der Schweiz angeboten, wo die Zahl der betroffenen Jugendlichen laut Versicherungswirtschaft heute sogar bei rund 25 Prozent (12- bis 19-Jährige) liegt. Weiterlesen →

24. September 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Private Pflegezusatzversicherungen: Hallesche gehört zu den Favoriten

Werden die Vermittler gefragt, so zeichnen sich einige Favoriten im Bereich der privaten Pflegezusatzversicherung ab. Unter den Top drei befindet sich auch die Hallesche, die sowohl bei Maklern als auch bei Mehrfachvertretern gerne ins Feld geführt und empfohlen wird.

Entsprechende Zahlen stammen vom Versicherungsjournal bzw. aus den Asscompact Trends III/2020. Basis für die Daten ist eine Online-Befragung, an der 357 Makler oder Mehrfachvertreter teilgenommen haben. Gefragt wurde nach den persönlichen Favoriten bei einer Auswahl von 40 Produktlinien. Diese stammen sowohl aus dem Bereich der Privaten Krankenversicherer als auch von Lebensversicherern. Weiterlesen →

23. September 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Berufunfähigkeitsversicherung (BU): Aspekt der Prävention wird vernachlässigt

Es ist schon erstaunlich: in der Privaten Krankenversicherung (PKV) spielt die Prävention eine große Rolle, während dieser Aspekt im Kontext einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nur von fünf Prozent der potenziellen Abschließer überhaupt beachtet wird. Das geht aus einer Online-Umfrage im Auftrag der LV 1871 hervor.

Der Versicherungsbote zeigt sich zu diesem Thema bestens informiert und schreibt darüber, dass die präventive Gesundheitsvorsorge auch bei den gesetzlichen Krankenkassen sehr gefragt ist. Wenn es hingegen um den Erhalt der Arbeitskraft geht, winken die meisten Versicherten ab. Wichtiger ist mit 23 Prozent der Nennungen eine schnelle Leistung im Schadensfall. Weiterlesen →

22. September 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Verschläft die PKV die Digitalisierung?

Es ist eine Studie, die durchaus auch als Warnsignal verstanden werden kann. Ausgangsfrage war der Umgang der Privaten Krankenversicherer (PKV) mit der Digitalisierung und deren Entwicklung hin zu einem Gesundheitsdienstleister. Offenbar scheinen in diesem Bereich mittlerweile sogar die gesetzlichen Krankenkassen besser aufgestellt zu sein.

Wie sonst ließe sich die Überschrift „GKV schüttelt PKV in Sachen Innovation ab“ in Versicherungswirtschaft heute verstehen? Dahinter steht eine umfangreiche Studie von Iskander Business Partner, die auch darauf hinweist, dass die Geschwindigkeit, in denen die einzelnen „Player“ im Bereich der PKV Digitalisierung betreiben unterschiedlich ist. Weiterlesen →

21. September 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Hundehaftpflichtversicherung: Trend aufgrund des Hundebooms

 Im Rahmen der Corona-Pandemie hat sich offenbar ein Trend zum Haustier entwickelt. In Deutschland werden mehr und mehr Hunde gehalten und entsprechend steigt auch die Zahl der Hundehaftpflichtversicherungen. Selbiges gilt auch für die optionale Absicherung von Operationskosten, falls der vierbeinige Liebling unters Messer muss.

Cash Online liefert dankenswerter Weise den Service einer Übersicht über Versicherungspflichten in den einzelnen Bundesländern. In vielen Bundesländern gilt eine generelle Versicherungspflicht, in anderen lediglich eine Versicherungspflicht für so genannte „gefährliche Hunde“ und lediglich in Mecklenburg-Vorpommern existieren keinerlei Vorschriften. Weiterlesen →

18. September 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Lebensversicherung: Corona als „Sargnagel“

Es war vor rund einem Monat, als der Bund der Versicherten (BdV) in Person des Vorstandsvorsitzende Axel Kleinlein „die Lebensversicherung zur Altersvorsorge legalen Betrug“ nannte. Hintergrund war die stetig steigende Stornoquote, die mittlerweile bei fast drei Prozent liegt. Die so genannten Run-Off-Lebensversicherungen erreichen hier noch höhere Werte.

Präsentiert werden die Zahlen und das Zitat bei Cash Online und das Handelsblatt ging vor ein paar Tagen davon aus, dass mehr und mehr Versicherer ihr Neugeschäft einstellen und die Bestände über neu gegründete Unternehmen abwickelt. Kritiker gehen davon aus, dass die neuen Gesellschaften kein Interesse am Erzielen von Überschüssen haben und somit eher Nachteile für die Versicherten bringen. Weiterlesen →

17. September 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV wünscht sich Pflegeversicherung mit mehr Kapitaldeckung

Die nächste Pflegereform ist schon in Vorbereitung und bei den Privaten Krankenversicherungen (PKV) sieht man diese als Chance für mehr Generationengerechtigkeit. Gemeint ist damit das Setzen auf mehr Eigenvorsorge, was gleichezeitig die stetig steigenden Beiträge verringern könnte.

In der ÄrzteZeitung äußert sich Dr. Timm Genett, Geschäftsführer Politik des PKV-Verbands, zu dem Thema und möchte „aus der Spirale steigender Beitragssätze aussteigen und im kleinsten Sozialversicherungszweig umschwenken auf mehr Vorsorge“. Aktuell bedient man sich im Bereich der Pflegeversicherung des Umlageverfahrens. Weiterlesen →

16. September 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Test: Hörgeräteversicherung nur teilweise sinnvoll

Eine spezielle Versicherung für Hörgeräte wird oftmals beim Kauf der kleinen Helfer angeboten. Hintergrund ist die filigrane Technik, die hier und da zu Beschädigungen neigt sowie das kleine Format der Hörhilfen, die leicht verloren werden. Doch lohnen sich deshalb eigene Versicherungen?

Auf der Webseite des MDR wird diese Frage unter Verweis auf einen Test bei „Finanztest“ beantwortet. Fakt ist, dass die gesetzliche Krankenkasse Hörgeräte bis zu einem Preis in Höhe von 750 Euro bezuschusst und auch Reparaturen bezahlt. Teilweise bezahlt die GKV das komplette Hörgerät, was natürlich bedeutet, dass keine eigene Versicherung erforderlich ist. Weiterlesen →

15. September 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Makaber: Hand abgesägt, um Versicherungsprämie zu erhalten

Es ist eher ein Thema für das Sommerloch und zudem makaber. In Slowenien hat sich eine 22-jährige Frau offenbar eine Hand abgetrennt, um hierfür eine Versicherungssumme in Höhe von 380.000 Euro zuzüglich monatlich 3.000 Euro zu erhalten. Der Fall flog auf und wurde mit einer Gefängnisstrafe geahndet.

Auf der Webseite von RTL.de wird die Geschichte nacherzählt — und zwar ohne jedes Happy End. Die Frau wurde offenbar zu der Tat angestiftet und nutzte eine Kreissäge, um die Hand zu entfernen. Julija A. hatte zuvor sowohl Unfall- als auch Lebensversicherungen mit gleich fünf Unternehmen abgeschlossen und sich zudem m Internet mit dem Thema Handprothesen und künstlichen Händen auseinandergesetz. Wohlgemerkt: im Vorfeld des „Unfalls“. Weiterlesen →

14. September 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV mit deutlichen Mehrausgaben wegen Corona

Entgegen anderslautenden Gerüchten und Aussagen haben sich die Privaten Krankenversicherungen (PKV) überproportional an den Kosten durch Corona beteiligt. Hierauf weist der PKV-Verband hin und liefert auch einen Vergleich zwischen den eigenen Ausgaben und denen der gesetzlichen Krankenkassen.

Wie der Medical Tribune schreibt, sind die Kosten in der GKV zurückgegangen, während die privaten Krankenversicherer im ersten Halbjahr 2020 ein Plus in Höhe von fünf Prozent hinnehmen mussten. Hieraus folgt auch, dass deutlich mehr gezahlt wurde, als dem Anteil an den Versicherten entsprochen hätte. Weiterlesen →