Rundum Versicherungsblog

Schadensregulierung, Berufsunfähigkeit und PKV News

3. Juli 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Hausrat erweitert: so lassen sich Mähroboter versichern

Wer einen Mähroboter besitzt, kann diesen ohne Weiteres gegen Diebstahl versichern. Hintergrund ist dabei, dass die Gartengeräte einige Hundert Euro kosten und oftmals unbeaufsichtigt unterwegs sind oder im Garten stehen. Nicht jede Hausratversicherung eignet sich.

Bei Home & Smart wird das Thema aufgegriffen und der Tipp gegeben, erst einmal die Hausratversicherung zu versuchen. Auch, wenn Mähroboter in älteren Policen nicht inkludiert sind, lassen sich die Gartengeräte teilweise nachtragen — ob mit oder ohne Aufpreis. Wenn seitens eines Mähroboters ein Schaden gegenüber Dritten verursacht wird, springt die Privathaftpflicht ein. Weiterlesen →

2. Juli 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Vollkasko: erste Versicherung für Lastenräder im Angebot

Lastenräder prägen mehr und mehr das Straßenbild und werden auch für Unternehmen zunehmend interessant. Die Ammerländer Versicherung hat in Kooperation mit der AXA nun erstmals eine eigene Police mit Vollkasko-Schutz ins Leben gerufen. Es geht dabei auch um einen Ausfallschutz für Diensträder.

Die „Fahrrad-Vollkaskoversicherung Gewerbe“ hatte bereits existiert — neu sind laut Lifepr.de die Varianten für gewerbliche Lastenräder solwie für geleaste Diensträder. Zielgruppe sind beispielsweise Boten und Kuriere aber auch Handwerker und eine Reihe von selbstständig tätige Personen. Verkaufsräder wie das beliebte „Coffee-Bike“ werden allerdings ausgeschlossen. Weiterlesen →

1. Juli 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Kurzarbeit hat keine nachteiligen Auswirkungen

Wer, beispielsweise aufgrund von Corona, Kurzarbeit leisten muss, braucht hinsichtlich des Versicherungsschutzes in der Privaten Krankenversicherung (PKV) keine Sorge zu haben. Auch, wenn das Einkommen kurzzeitig unterhalb die Beitragsbemessungsgrenze  bzw. Jahresarbeitsentgeltgrenze fällt, besteht keine Verpflichtung zum Unterkommen in einer gesetzlichen Krankenkasse.

Der Trierische Volksfreund hat dieses Thema aufgegriffen und liefert einen umfassenden Überblick. Dort erfahren wir auch, dass Kurzarbeit immer befristet sein muss, um einen Verbleib in der PKV zu sichern und der Arbeitgeber grundsätzlich immer zur Bezuschussung der Kranken- und Pflegeversicherungskosten verpflichtet ist. Weiterlesen →

30. Juni 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Tarife in den letzten Jahren stabil

Mit Blick auf die immer wieder laut werdende Kritik an den Tarifen der Privaten Krankenversicherung (PKV) ließe sich mittlerweile fast schon von „Fake News“ sprechen. Fakt ist offenbar, dass die Preisentwicklung in den letzten fünf Jahren eher nach unten als nach oben ging und somit ein nahezu stabiles Preisniveau erreicht wurde.

Wohlgemerkt: hier handelt es sich um Statistik, die unter anderem bei Versicherungswirtschaft heute präsentiert wird. Geprüft hatte das Analysehaus Morgen & Morgen und zwar die Unisex-Tarife in der PKV. Analysiert wurden dabei 916 Tarifkombinationen, von denen 266 die Bestnote erhielten. Die durchschnittliche Preisanpassung bzw. Erhöhung lag bei 1,77 Prozent. Weiterlesen →

29. Juni 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Tag der Versicherungen am 28.6.

Am gestrigen Sonntag, dem 28.6. war wieder „Tag der Versicherungen“ oder auch „Versicherungsbewusstseinstag“. Was wie eine Werbeaktion klingt, resultiert vermutlich auch aus einer solchen und stammt aus den USA. Die Zufriedenheit der Kunden mit ihren Versicherungen scheint auch in diesem Jahr hoch zu sein.

Wie Asscompact berichtet, wurde dem besonderen Tag auch in diesem Jahr mit einer Studie Rechnung getragen. Das InsurTech CLARK hat gemeinsam mit dem Institut YouGov eine neue Studie erstellt, die das Versicherungsverhalten der Deutschen unter die Lupe nimmt. Vier von fünf befragten Personen hatte schon einmal einen Schadensfall, 81 Prozent fanden die Schadensregulierung zumindest zufriedenstellend. Weiterlesen →

26. Juni 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Corona: Kfz-Versicherungen lassen sich anpassen

Homeoffice in Zeiten von Corona kann für versicherte Autofahrerinnen und Autofahrer einige Vorteile mit sich bringen. In vielen Fällen wurden deutlich weniger Kilometer gefahren und auch die Zahl der Unfälle ist gesunken. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherer (GDV) bringt daher Beitragserstattungen ins Gespräch und hat sich dabei mit einer Reihe von Versicherern abgestimmt.

Tag24 schreibt darüber, dass die meisten Versicherer eine nachträglich Korrektur der angegebenen Kilometerleistung anstandslos akzeptieren. Ein Sprecher der Allianz und damit eines der größten „Player“ auf dem Markt bestätigt dies. Möglich ist der geringere Betrag auch jetzt schon, sofern eine geringere Fahrleistung abzusehen ist. Weiterlesen →

25. Juni 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV im Aufwind: mehr Wechsel aus den gesetzlichen Krankenkassen

Allen durchaus vorhandenen Unkenrufen zum Trotz hat die Private Krankenversicherung (PKV) an Versicherten hinzu gewonnen. Die Rede ist von Vollversicherten von denen 2019 146.800 aus den gesetzlichen Krankenkassen in die PKV wechselten. Umgekehrt wechselten lediglich 129.400 Personen, woraus sich eine positive Bilanz ergibt.

Folgt man der Einschätzung des PKV-Vorsitzenden Ralf Kantak, so ist den privaten Krankenversicherern damit eine Trendwende gelungen. Laut Cash Online handelt es sich bereits um das zweite Jahr in Folge mit einem positiven Wechselsaldo, wobei 2018 mit einem Plus in Höhe von 800 Versicherten eher ein ausgeglichenes Bild erreicht wurde. Weiterlesen →

24. Juni 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Berufsunfähigkeitsversicherung (BU): Höhe der Renten steigt kontinuierlich

Die Höhe der vereinbarten Renten in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) steigt offenbar kontinuierlich an. Wie eine Studie des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) besagt, kamen im Jahr 2018 49 Prozent aller ausgehandelten Verträge auf eine Rente in Höhe von mehr als 10.000 Euro im Jahr. 2009 lag diese Zahl noch bei 35 Prozent.

Der Versicherungsbote liefert noch mehr Aufschluss und sieht die Zahlen als Hinweis darauf, dass nach wie vor zu niedrige Renten vereinbart werden. Bei 49 Prozent oberhalb von 10.000 Euro bedeutet dies, dass mehr als die Hälfte der Policen mit monatlich nur etwas mehr als 800 Euro angesetzt werden, was zur Sicherung des Lebensunterhalts kaum ausreichen dürfte. Weiterlesen →

23. Juni 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

Kfz-Versicherung: grüne Versicherungskarte wird weiß

Über mehr als 55 Jahre war die grüne Versicherungskarte eine regelrechte Institution. Sie musste bei Reisen ins Ausland mitgeführt werden, um international den Nachweis einer gültigen Kfz-Haftpflichtversicherung zu erbringen. Ab dem 1. Juli 2020 erfährt die Karte einen Farbwechsel und wird fortan zur „weißen Versicherungskarte“ bzw. zu einer einfachen Bescheinigung.

Asscompact kennt auch die Gründe, die natürlich in der fortschreitenden Digitalisierung liegen. Weißes Papier befindet sich in jedem handelsüblichen Drucker und die Versicherer können die gewünschte Bescheinigung ab sofort problemlos als PDF-Dokument versenden und damit Porto sparen. Zudem ist kein gefärbtes Papier mehr vonnöten. Weiterlesen →

22. Juni 2020
von Christoph Römer
Keine Kommentare

PKV: Beiträge auch für Über-65-Jährige meist niedrig

Wer eine Private Krankenversicherung (PKV) abgeschlossen hat, muss auch in fortschreitendem Alter keine Kostenexplosion fürchten. Hierauf weist die Vorständin der R+V Krankenversicherung AG, Nina Henschel, in einem interessanten Interview hin. Die gerne hervorgekramten „Horrorbeiträge“ sind demnach absolute Ausnahmefälle.

Im Versicherungsjournal findet sich das komplette Interview und ganz gewiss lassen sich viele Aussagen zur R+V auch auf andere Versicherer übertragen. Spannend und von großer allgemeiner Gültigkeit sind die Passagen hinsichtlich der Beitragsentwicklung bei Vollversicherungen. Weiterlesen →